Aktuelle Information zum Coronavirus (29.10.2020)

Bundesrat und BAG haben die Corona-Einschränkungen wieder verschärft.

Ab dem 29. Oktober 2020 gelten folgende Einschränkungen:
- Sportliche und kulturelle Freizeitaktivitäten mit mehr als 15 Personen sind verboten.
- Die Maskenpflicht wird weiter ausgedehnt.
- Sollten Symptome auftreten, unbedingt auf eine Teilnahme verzichten!
- Die Abstandsregeln und die Maskentragpflicht sind zwingend einzuhalten.
- Die Schutz- und Hygienemassnahmen der Hütten sind einzuhalten.

Grundsätzlich können Kurse und Touren unter Berücksichtigung der Vorgaben durchgeführt werden. Zusätzliche kantonale Vorgaben müssen für jeden Anlass einzeln geprüft werden. Die Leitenden entscheiden über die Durchführung.

Ich wünsche Euch eine gute Zeit und bliibed gsund!

Daniel Berger
Präsident Ortsgruppe Hochdorf

Chlaustreffen vom 5.12.20 abgesagt

Aufgrund der aktuellen Corona Massnahmen muss der traditionelle Chlaushöck leider abgesagt werden.
Mit der Begrenzung auf 15 Personen ist auch eine Durchführung im Freien leider nicht möglich.

Willkommen bei der Ortsgruppe Hochdorf

Herzlich Willkommen!
Jedes Jahr sind unsere Tourenleiterinnen und Tourenleiter aufs Neue motiviert ein abwechslungsreiches und ansprechendes Tourenprogramm für die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Mitglieder auf die Beine zu stellen. Unsere wunderschöne und überaus facettenreiche Bergwelt bietet hierfür eine einmalige Bühne.

Die Ortsgruppe Hochdorf gehört zur SAC Stammsektion Pilatus und zählt rund 560 Mitglieder, vorwiegend aus dem Seetal und dem Freiamt. Wir besitzen eine eigene Organisationsstruktur mit Vorstand, TourenleiterInnen, JugenleiterInnen, Tourenprogramm und Ortsgruppen-Reglement.

Tourenangebot
Bei den angebotenen Touren ist für alle etwas dabei. Nebst den klassischen alpinen Touren im Sommer und Winter, gibt es auch gemütlichere Anlässe für ruhigere Gemüter sowie auch ein Tourenprogramm für Jugendliche im J+S Alter, welche durch unsere Jugend-Leiter organisiert werden.

Alle interessierten Personen – und dazu gehören auch Bergunerfahrene – sind herzlich eingeladen, unverbindlich an (Schnupper-) Touren teilzunehmen.

Neu! Ab der Saison 2020 wird das Tourenprogramm zusätzlich zur Homepage auch als Internet-Kalender angeboten, der abonniert werden kann. Der Internetkalender kann auf mobilen Endgeräten und Computer abonniert werden, so dass die Touren stets als Kalender einsehbar sind. Eine Anleitung ist in unserem Service-Bereich zu finden.

Material
Fehlt Dir Material um auf eine Tour mitzugehen? Wir haben etwas weniges eigenes Material, sowie auch J+S Material, das wir unseren Mitgliedern für offizielle sowie auch für private Touren zur Verfügung stellen. Details dazu findest Du unter der Rubrik Materialausleihe.

Stamm
Nebst dem Bergerlebnis ist auch das gemütliche Zusammensein in familiärer Atmosphäre ein wichtiger Punkt im Vereinsleben. So treffen wir uns beispielsweise jeden Freitag ab ca. 20:00 Uhr im Restaurant Los Latinos Mexicana beim Bahnhof Hochdorf, um Pläne zu schmieden oder auch einfach nur gemütlich beisammen zu sitzen.

Wir freuen uns, Dich bald auf einem unserer Anlässe kennenzulernen!

Daniel Berger
Präsident Ortsgruppe Hochdorf

 

Editorial Juni 2020

Liebe Mitglieder der Ortsgruppe Hochdorf,

Die Zeiten haben sich geändert. Und wie! Corona hat unseren Alltag massiv verändert und auch unsere Vereinsaktivitäten für lange Zeit stillgelegt. Nun, da ich diese Zeilen schreibe, sieht es aus, als könnten wir auch als Verein demnächst wieder in die Berge. Allerdings mit Einschränkungen. Möglicherweise bleiben diese Einschränkungen aber noch für längere Zeit. Im Moment dreht sich alles um Corona und eigentlich will ich diese Seite nicht auch mit diesem Thema füllen.

Ich lass es daher bleiben und möchte die Gelegenheit nutzen Euch an dieser Stelle mal etwas zu unseren Tourenleiter und deren Aus- und Weiterbildung zu erklären. An der letzten GV hat es nämlich Fragen dazu gegeben und dies zeigt mir, dass hier möglicherweise Informationsbedarf besteht.

Verschiedene Konzepte und Reglemente des SAC und der Sektion regeln die Aus- und Weiterbildungspflicht der Tourenleiter für Ski- und Snowboardtouren, Hochtouren, Klettertouren, Alpinwandern und Schneeschuhtouren. Offizielle Touren in diesen Sportarten dürfen also nur von ausgebildeten Tourenleiter geführt werden.

Die Fortbildungskurse sollen vor allem sicherheitstechnische Themen in den alpinen Bergsportdisziplinen behandeln (z.B. Lawinenkunde, Seiltechnik, Sicherheitstraining beim Sportklettern, etc.). Als Ergänzung können auch andere Themen mit einem direkten Bezug zum Bergsport angeboten werden (z.B. Meteorologie, Erste Hilfe im Gebirge, Fauna&Flora, Gruppendynamik, etc.).

Innerhalb von sechs Kalenderjahren sind mindestens 3 Fortbildungs-Tage à 6 Ausbildungsstunden zu absolvieren. Die Teilnahme an den Aus- und Weiterbildungskursen ist für die Tourenleiter grundsätzlich kostenlos. Die Kosten werden vollumfänglich von der Sektion getragen.

Die absolvierten Aus- und Weiterbildungen werden in einer zentralen Datenbank beim SAC erfasst. Für die Erfassung ist unsere Tourenchefin verantwortlich. Dieses System ist erforderlich, um sicherzustellen, dass beispielsweise die geforderten Weiterbildungen besucht werden. Die Tourenchefin erinnert die Tourenleiter auch immer wieder, wenn eine Weiterbildung besucht werden sollte und kennt damit den Ausbildungsstand der Tourenleiter. Dies ist erforderlich, um beim Zusammenstellen des Jahresprogrammes auch beurteilen zu können, ob ein Tourenleiter die Fähigkeit besitzt eine ausgeschriebene Tour sicher durchzuführen.

Gemäss unserem Kurs- und Tourenreglement soll das Tourenprogramm die Wünsche und Leistungsfähigkeit möglichst vieler Mitglieder berücksichtigen. Es ist also nicht das Ziel die Tourenleiter zu technischen Spitzenathleten auszubilden. Vielmehr sollen die Tourenleiter nebst den sich jeweils verändernden technischen Anforderungen auch in Bezug auf Orientierung, Umwelt, Tourenplanung und Gruppendynamik gefördert werden. Das Angebot ist sehr vielseitig und die Kurse immer wieder lehrreich.

Die Aus- und Weiterbildung ist damit ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit unserer Sektionstouren, welche unsere ehrenamtlichen Tourenleiter für uns alle anbieten. An dieser Stelle gebührt ein grosser Dank allen Tourenleiter für diesen Einsatz.

Ich wünsche euch allen eine virenfreie und unfallfreie Sommersaison.

Daniel Berger
Präsident Ortsgruppe Hochdorf

Touren- und Kursberichte

Corona Virus: Anlässe mit Vorsichts-Massnahmen

Das breite Kurs- und Tourenangebot 2019 wird fortgesetzt.  

Mit Skiturnen fit in den Winter 2020/21

Ab sofort bis Beginn Februar in der Turnhalle Alpenquai in Luzern.

Mitgliederzeitschrift SAC Sektion Pilatus

Neue Reportagen und Berichte in der aktuellen Ausgabe Okt. / Nov. 2020.

Der Biber kommt wieder - Exkursion am 31.10.2020

In Kooperation mit Pro Natura: Unterwegs mit der Biberexpertin.

Saisonende der Hüfihütte im Maderanertal

Unsere Sektionshütte wird im Sommer 2021 wieder geöffnet.

156. Clubversammlung in schriftlicher Form

Der Vorstand entschied die CV in diesem Jahr nicht wie gewohnt durchzuführen.

SAC Pilatus Delegation an der 160. AV in Bern

In der BERNEXPO fand die Abgeordnetenversammlung des Zentralverbandes statt.  

Eröffnungsfest Kletter- und Boulderanlage RigiRock

Besichtigung, Showklettern und Einweihung am Abend des 4. September 2020.