Porträt Stammsektion Aktive

Wer sind wir?
Mit seinen 2.128 Metern ist der Pilatus nicht nur Namensgeber unserer Sektion. Die Mitglieder verbinden mit ihrem Hausberg gleichzeitig die Leidenschaft für das aktive Berg- und Naturerlebnis.

Diese lässt sich nirgends besser ablesen als im vielfältigen Ausbildungs-, Kurs- und Tourenangebot: Alpine Hochtouren, Klettertouren, Bergwandern und Mountainbiking im Sommer sowie Ski- und Schneeschuhtouren im Winter.

Klettern in der Halle ist wetterunabhängig das ganze Jahr über angesagt. Hier werden mit Trainings und Schulungen auch die Grundlagen für sicheres und verantwortungsbewusstes Handeln in den Bergen gelegt.

Optimale Schulung und Ausbildung sowie ein gemeinschaftliches und umweltverträgliches Erleben der Berge – dafür steht die Stammsektion Aktive des SAC Pilatus.


Was bieten wir?
Wir bieten im Jahresprogramm eine vielfältige Auswahl geführter Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Mit gut ausgebildeten Kursleitern fördern wir die alpine Aus- und Weiterbildung.


Wer kann mitmachen?
Alle Erwachsene können abhängig von ihren sportlichen oder alpinistischen Fähigkeiten,  Kenntnissen und Erfahrungen bestimmte Touren mitmachen.  


Wie kann ich einsteigen?
Ganz unkompliziert: Zum Beispiel auf einer geeigneten «Probetour», nach telefonischer Absprache mit dem Tourenleiter. Melde dich über das Kontaktformular bei unserer Geschäftsstelle, um mit einem Tourenleiter Kontakt aufnehmen zu können.

 


Touren- und Kursberichte

von Richard Imholz

07.11.2019

Ruessiflue - Pilatus Matthorn

Klettertour Ruessiflue –Brotmesser- Matthorn 27. Oktober2019 Bei tollem …

von André Wiederhold

25.10.2019

Sustenhorn, 3507 m mit der Familie (Kinder ab 9)

Sustenhorn (3503 m.ü.M.) bezwungen Familienbergsteigen, 28./29.9.19 / Leitung: …

von Roman Kuhn

22.10.2019

Herbstkletterlager in Norditalien - Lecco

Früh morgens brachen wir in Luzern auf und machten uns auf den Weg in den warmen …

von Benno Stadelmann

08.10.2019

Überschreitung Hochstollen - Glogghüs - Rothorn

Eigentlich stand die Überschreitung Hochstollen – Glogghüs – Rothorn auf dem …

Seite 1 von 9