Neues Hüttenpaar auf Hüfihütte

von


Ab dem 29. Juni 2019 ist die sanierte Hüfihütte wieder im Betrieb. Das neue Hüttengastgeber-Paar Claudia Drilling und Fridolin Vögeli hat langjährige Erfahrung im Führen von SAC Hütten. Der offizielle Tag zur Neueröffnung findet am Sonntag, 7. Juli 2019 statt.  

Vom Engadin ins Maderanertal
Der Pachtvertrag ab Sommer 2019 für die umfassend erneuerte Hüfihütte konnte mit dem Ehepaar Claudia Drilling (53) und Fridolin Vögeli (63) abgeschlossen werden. Die beiden führten 3 Jahre die Spitzenmeilenhütte in der Region der Flumserberge und seit 2012 die ganzjährig bewartete Jenatsch Hütte im Oberengadin. Beweggründe für den Wechsel sind, der Wunsch nach einer Hütte mit Saisonbetrieb (Sommer) und dadurch mehr Freizeit im Winter. Zudem wollen sie dem eigenen Bauberuf im Winter mehr nachgehen. Der Vorstand freut sich mit dem Hüttenchef auf das neue Hüttengastgeber-Paar und wünscht diesem gutes Zusammenwirken sowie viel Glück, Freude und Erfolg.

Die neue Hüfihütte: Urig, gemütlich, familiär.
Der offizielle Tag zur Neueröffnung ist am Sonntag, 7. Juli 2019. Das Programm sieht geführte Hüttenaufstiege, Einweihungsakt, Hüttenführungen, Festbetrieb mit musikalischen Einlagen und geführte Hüttenabstiege vor. Das detaillierte Programm wird ab Mai 2019 auf der Website und im Pilatus publiziert.

Buchungen sanierte Hüfihütte:
Reservationen für die neue Hüfihütte sind ab sofort per E-Mail an das Hüttengastgeber-Paar (Claudia Drilling und Fridolin Vögeli) möglich: huefihuette@bluewin.ch.

Weitere Informationen zur Hüfihütte gibt es hier.

Zurück