Zurück

Event verschoben!

Schratteflue (Strick, Hächle 2091 m)

Überschreitung Strick - Hächle und optional Hengst

Datum/Dauer

So, 23.05.2021

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Eventnummer

2021-7797

Veranstaltungsort/Ausgangspunkt

Sörenberg

Leistungen/Preis

Hin- und Rückreise (Billet bitte selber lösen), Parkplatz kostenpflichtig

Anmeldung möglich

Vom 01.01.2021 bis zum 16.05.2021

Bestätigte Anmeldungen

noch 3 freie Plätze (5/8)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Studer Beat, Tel.: 041 937 14 46, Mobile: 075 421 19 57, E-Mail: beat@studerk4.ch

Touren-Typ

Wanderung

Schwierigkeit

T5 - T5 (Anpruchsvolles Alpinwandern - Anpruchsvolles Alpinwandern)

Voraussetzungen/Anforderungen

Gute Trittsicherheit und Spass am Kraxeln in unwegsamem Gelände

Route/Details

Von der Hirsegg (1070 m) folgen wir den Strässchen bis zur Alp Schlüechti (1261 m). Ein Pfad leitet uns durch Weiden nach Unter Gummen (1445 m), von dort führt er malerisch zur Tällenlücke (1750 m) nah an den Ostabstürzen des Strick entlang, steigen wir auf dessen Westgipfel (1947 m, T4). Nun ein paar wenige Meter durch ein Couloir absteigen, teils ausgesetzt, und auf dem Grat haltend über einige Fels- und Graszähne in den Heftibode (1886 m). Dann unterhalb der Heftihütte durch auf einen wild-malerischen Weg, der durch eine Felsspalte führt. Über Weiden und Karren folgen wir dem Verbindungsgrat Richtung Hächlezänd und kraxeln zuletzt steil zum Nord-Ost-Gipfel der Hächle (2091 m, T5). Vom Gipfel steigt man kammnah über den Süd-West-Grat ab bis zur Einsattelung (1934 m). Nun erklimmen wir noch den Hengst (2091 m, T2) oder steigen direkt via Heideloch und Bodehütte (1436 m) ab (T2) zum Ausgangspunkt.

Profil

Aufst: 1020 Hm/5 h, Abst: 1020 Hm/2.5 h

Anreise mit

ÖV

Zeit und Treffpunkt

07:00 Uhr an der Postautohaltestelle Hirsegg / Parkplatz ca. 300m entfernt

Benötigtes Material

siehe Ausrüstungsliste: Grundausrüstung Berg- und Alpinwandern (inkl. 1 Prusikschlinge für Befestigung an Fixseil)

Zurück