Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

Rissklettern/Clean Climbing

Rissklettern/Clean Climbing

Klettern in Rissen ist anders und oft ungewohnt. Wenn du mal über den Tellerrand des „Leistenziehens und Sloperpatschens“ schauen möchtest und das wirkliche Rissklettern kennenlernen möchtest, bist du an diesen zwei Tagen genau richtig.

Kursdaten:

Sa, 16.09.2017 - So, 17.09.2017

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Kursort

Göscheneralp, Furkaregion, Tessin oder Wallis

Leistungen/Preis

CHF 260.- für Mitglieder SAC Pilatus / CHF 300.- für Nichtmitglieder, 2 Ausbildungstage mit dipl. Bergführer IVBV, exkl. Übernachtung/HP und Reisekosten,


Kursinhalte

- Tapen der Hände und erstellen eines Tapehandschuhs
- Klemmtechniken (jammen) für Hände und Füsse
- Fortbewegung und Klettertechnik in Rissen und Verschneidungen
- Umgang und absichern mit mobilen Sicherungsmitteln (Camalots / Friends, Stoppers / Rocks, usw.)

Kursziele

An diesem Wochenende erlernst du die Klettertechnik in Rissen und Verschneidungen. Da diese oft „clean“ sind, wird auch der Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln geschult.

Voraussetzungen

Du bringst ein Kletterniveau von min. 6a / 6b im Vorstieg mit. Weiter beherrschst du die Sicherungstechnik und kennst die Grundlagen zum klettern im Klettergarten. Zudem ist es von Vorteil, wenn du schon Erfahrung mit mobilen Sicherungsgeräten hast.

Benötigtes Material

Du erhältst nach Deiner Anmeldung eine detaillierte Materialliste.

Anmeldung

Spätestens eine Woche vor dem Kurs mit: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Mitglied-Nummer an Patrick Felder. E-Mail: kontakt@patrick-felder.ch

Zeit und Treffpunkt

Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt. Der Kurs dauert zwei Tage.

Sonstiges

Eine frühzeitige Anmeldung ist erwünscht. Der Kursort wird kurzfristig, je nach Wetter bestimmt.


Zurück