Verfasst von: Daniel Berger, 24.02.2019

Skitour im Eigenthal

Bei schönstem Wetter und frühlingshaften Temperaturen fuhren wir 7 Skitourenfahrer mit dem Poschi ins Eigenthal. Unter der fachkundigen Leitung von Eugen Hausheer machten wir uns auf den Weg über den geschwungenen und teilweise steilen Pfad Richtung Regenflühli. Frühlingshaft warm war es, ungewohnt für Februar! So mussten wir auch die letzten paar Meter auf den Gipfel wegen Schneemangel ein Skidepot einrichten und ohne Skier auf den Gipfel wandern. Ein toller Ausblick so nah am Pilatus und mit dem freien Blick ins Flachland.
Der Schnee auf der Abfahrt war unterschiedlich, aber von erstaunlich guter Qualität. Entweder Sulz oder am Schatten hart. Der erwartete Pflotsch oder Bruch bliebt aus.
Am Ende hatten wir noch Zeit auf der Sonnenterasse des Hotel Hammer, eingekuschelt in tolle Decken, eine Stärkung zu geniessen und den gemütlichen Tag revue zu passieren.
Vielen Dank an alle Teilnehmer und vor allem an Eugen unseren Tourenleiter. Das war eine tolle und gemütliche Tour. Es hat Spass gemacht!