Zurück

Walliser Steppen- und Föhrenweg

Goldener Oktober: Auf der Sonnenseite des Rhonetals wandern wir entlang historischer Suonen, durch abenteuerliche Tunnel, leuchtend-herbstliche Föhren- und Lärchenwälder mit Blick auf die Walliser Bergwelt.
Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Wandergruppe

Datum/Dauer

Mi, 26.10.2022

Eventnummer

2022-9767

Veranstaltungsort

Wallis

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

ÖV HT Tageskarte CHF 75.-, Mittagessen im Bergrestaurant

Anmeldung möglich

Vom 01.12.2021 bis zum 23.10.2022

Anmeldung

Online-Anmeldung

oder email (Mitgliedernummer, Notfallangaben)

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

keine speziellen

Route/Details

Von Birgisch (1091 m) geht es entlang der Suone Obersta hinein ins Gredetschtal mit seinen felsigen, steilen Hängen. Diese noch weitgehend intakte Naturlandschaft ist Teil des Unesco Weltnaturerbes. Entlang der Suone Stigwasser gelangen wir zum Safrandorf Mund. Kurz vor Chastler (1607 m), dem höchsten Punkt unserer Wanderung, kehren wir ein ins Bergrestaurant Salwald, wo wir feine Safrangerichte und Walliser Spezialitäten geniessen können. Danach geht es dem Finnubach entlang talabwärts zu den idyllischen Walliserweilern Finnen (1414 m) und am Schluss Eggen (1045 m)

Schwierigkeit

T2

Profil

Aufst: 680 Hm/2.15 h, Abst: 750 Hm/1.45 h

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

Taschen- oder Stirnlampe und evtl. Wanderstöcke

Sonstiges

Billett bitte selber besorgen

Zeit und Treffpunkt

6.50 h Bahnhof Luzern (Gleis 8), Abfahrt 7.00 h, Rückkehr ca. 19.01 h

Zurück

Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitenden empfohlene Liste zur Ausrüstung: