Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

Eisenbahntechnik zu Fuss

Die Gotthard Bahnstrecke. Immer wieder faszinierend. Von Amsteg bis Göschenen haben wir immer wieder eindrückliche Sicht auf die Bahnlinie und erfahren Wissenswertes über Geschichte und Technik dieser weltberühmten Bahnstrecke.

Datum/Dauer

Mo, 20.06.2022

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Wandergruppe

Eventnummer

2022-9737

Leistungen/Preis

Luzern - Amsteg // Göschenen - Luzern 30.- (Basis Halbtax)

Anmeldung möglich

Vom 01.01.2022 bis zum 17.06.2022 12:00

Bestätigte Anmeldungen

noch 9 freie Plätze (6/15)

Anmeldung

Online-Anmeldung

oder email (Mitgliedernummer, Notfallangaben)

Spörri Raphael, Tel.: 041 340 04 47, Mobile: 051 281 34 35, E-Mail: spoerrifamily.r@bluewin.ch

Touren-Typ

Wanderung

Schwierigkeit

T1 (einfache Wanderung)

Voraussetzungen/Anforderungen

Technik Leicht, Kondition Mittel

Route/Details

Wir starten in Amsteg und sind bereits mitten in der Eisenbahngeschichte. Das Kraftwerk Amsteg gibt uns schon zu Beginn unserer Wanderung einen tollen Einstieg. Weiter geht es stetig aufwärts dem engen Tal der Reuss entlang. Dabei geniessen wir immer wieder eindrückliche Perspektiven auf die Gotthard Linie.
In Wassen gönnen wir uns eine Pause von der bekannten Kirche, bei der einst Bundesrat Ogi den Europäern die Verkehrssituation der Schweiz erläuterte.
Kurz vor Göschenen führt uns der Wanderweg unmittelbar an den Schienen entlang und wir erfahren welche Anstrengungen nötig waren dieses Bauwerk zu erstellen.

Profil

Aufst: 1000 Hm/5 h, Abst: 0 Hm/0 h

Anreise mit

ÖV

Zeit und Treffpunkt

07.00 Bahnhof Luzern. Vor Bäckerei Bachmann (Gleisebene)

Benötigtes Material

normales Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz, Verpflegung aus dem Rucksack

Zurück