Zurück

Unbekanntes Seetal

Wer kennt das schöne Luzerner Seetal nicht schon? Auf dieser Wanderung werden wir es von einer anderen Seiten kennen lernen.
Wir starten in Baldegg und Wandern über Lieli hoch zum Lindenberg. Machen einen Abstecher zum höchsten Punkt und gelangen dann via Müswangen nach Hitzkirch.
Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Wandergruppe

Datum/Dauer

Di, 19.04.2022

Eventnummer

2022-9720

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

ÖV Luzern - Baldegg Retour 10.40.- (ev. Bus Hämikon Berg Hitzkirch 3.-) Basis Halbtax

Anmeldung möglich

Vom 01.01.2022 bis zum 14.04.2022 12:00

Anmeldung

Online-Anmeldung

oder email (Mitgliedernummer, Notfallangaben)

Spörri Raphael, Tel.: 041 340 04 47, Mobile: 051 281 34 35, E-Mail: spoerrifamily.r@bluewin.ch

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

Technisch Leicht, Kondition Mittel

Route/Details

Mit dem ÖV gelangen wir nach Baldegg. Sanft steigen wir nach Lieli hoch und besuchen die Burgruine Nünegg. Hier erfahren wir einiges über die Entstehung des Seetals und die Mittelalterliche Geschichte. Weiter erklimmen wir den Lindenberg via Horben. Politisch aktuell machen wir uns ein Bild vom geplanten Wind-Kraftwerk auf dem Lindenberg.
Bevor wir uns via Müswangen wieder in den Talgrund nach Hitzkirch begeben, machen wir noch einen Abstecher zum höchsten Punkt des Lindenbergs auf 878 müM.

Schwierigkeit

T1

Profil

Aufst: 560 Hm/3 h, Abst: 560 Hm/3 h

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

Gutes Schuhwerk
Sonnen und Regenschutz
Verpflegung aus dem Rucksack

Zeit und Treffpunkt

07.45 Bahnhof Luzern, Vor Bäckerei Bachmann (Gleisebene)


Zurück

Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitenden empfohlene Liste zur Ausrüstung: