Zurück

Rotsandnollen (2700 m)

Die Tour für abfahrtsorientierte Skitourengeher. Mit der Seilbahn hoch erreichen wir den Rotsandnollen in ca. 3,5h und können uns auf über 1'600 Hm Abfahrt freuen.
Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Sa, 29.01.2022

Eventnummer

2022-9627

Leitung/Betreuung
Anmeldung möglich

Vom 01.12.2021 bis zum 27.01.2022

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bitte gib bei der Anmeldung Vergleichstouren an

Touren-Typ

Skitour

Voraussetzungen/Anforderungen

Sicherer Umgang mit Lawinenausrüstung, sicher Skifahren in allen Schneearten, Kondition für 800 Hm gefolgt von einer langen Abfahrt

Route/Details

Von der Bergstation der Gondelbahn Melchsee-Frutt auf dem Winterwanderweg dem Bonistock-Homad-Barglen-Felsriegel entlang führt unser Aufstieg zum Übergang des Tannenrotisands hinauf. Von dort steigen wir weiter über den breiten Rücken nordwärts zum Gipfel hoch.
Über den breiten Rücken der Aufstiegsspur bis zum Übergang des Tannenrotisands starten wir unsere Abfahrt. Dort verlassen wir unsere Aufstiegsspur und geniessen die schönen Hänge runter bis Heufrutt und fahren weiter über den Ober- und Unterboden zurück zur Talstation Stöckalp.

Schwierigkeit

WS

Profil

Aufst: 800 Hm/3.5 h, Abst: 1640 Hm/2.5 h

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

Skitourenausrüstung inkl. LVS, Sonde, Schaufel und Harscheisen, Verpflegung und dem Wetter angepasste Bekleidung, Skihelm (optional)

Zeit und Treffpunkt

Wird noch bekannt gegeben

Zurück

Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitenden empfohlene Liste zur Ausrüstung: