Zurück

Alpine MTB Touren Scuol

Während vier Tagen bewegen wir uns mit dem MTB auf anspruchsvollen, teils hochalpinen und unglaublich eindrücklichen Trails rund um Scuol, dabei überwinden wir auch immer ein paar Höhenmeter mit Bahnen.
Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Do, 11.08.2022 - So, 14.08.2022

Eventnummer

2022-9435

Veranstaltungsort

Scuol

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

ÖV Luzern-Scuol retour inkl. Velotransport, diverse Shuttel mit Postauto oder Bergbahnen, Übernachtung in der Jugendherberge Scuol im Vierbettzimmer inkl. Frühstück CHF 63.-/Nacht

Anmeldung

Online-Anmeldung

nur online

Touren-Typ

Mountainbike

Voraussetzungen/Anforderungen

Sehr gute Fahrtechnik und gute bis sehr gute Kondition für lange und anspruchsvolle MTB Touren

Route/Details

1. Tag: Nach der Anreise nehmen wir die Bahn hinauf nach Motta-Naluns (2151m) und biken hinauf zur Alp Clünas (2432m). Über Muot da l‘Hom und über die Alp Laret geht es auf Alpstrassen und Singletrails nach Ftan und Scuol.
2. Tag: Das Val d‘Uina gilt als eine der eindrücklichsten MTB Routen - die Variante über die Fuorcla Sesvenna ist die knackige Version. Deshalb shutteln wir mit dem Postauto nach S-charl (1808m). Der Aufstieg führt uns über ein Alpsträsschen zur Alp Sesvenna und einem Trail mit Schiebe- und Tragepassagen auf die Fuorcla Sesvenna (2818m). So hart der Aufstieg, so spassig ist danach die Abfahrt durch das hochalpine Gelände zur Sesvennahütte (2258m), welche Ausgangspunkt ist für die Val d‘Uina-Strecke, die wenig nach dem Schlinigpass (2309m) in den berühmten Felsenweg übergeht. Der Trail hier ist in eine riesige Felswand gesprengt, weshalb das Bike geschoben werden muss. Durch Arvenwälder und Alpwege geht es zur Alp Uina Dadaint und zurück nach Scuol.
3. Tag: Mit dem Postauto fahren wir nach Samnaun und mit den Bergbahnen auf das Viderjoch (2730m). Von hier geht es mit dem MTB über den Bergrücken bis zum Salaaser Kopf (2743m) mal auf Schotterpisten, dann wieder auf Singletrails. Vom Zeblasjoch (2538m) geht es hinunter ins Fimbatal (1967m) und auf einer Alpstrasse hinauf zur Heidelbergerhütte (2262m). Auf einem Singletrail geht es weiter auf den Fimberpass (2609m). Was folgt ist eine Abfahrt mit erstklassigen Trails und Hängebrücken zurück nach Scuol.
4. Tag: Halbtagestour nach Lust und Laune der Gruppe und Heimreise

Schwierigkeit

S2 - S3

Profil

1. Tag: Aufst: 500 Hm/2 h, Abst: 1400 Hm/2 h
2. Tag: Aufst: 1100 Hm/5 h, Abst: 1850 Hm/4 h
3. Tag: Aufst: 1100 Hm/5 h, Abst: 2500 Hm/4 h
4. Tag: Aufst: 500 Hm/2 h, Abst: 1000 Hm/2 h

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

Gut gewartetes vollgefedertes Mountainbike, Ersatzmaterial wie Bremsbelege, Ersatzschlauch, Multitool

Sonstiges

Die Tour findet bei jedem Wetter statt, die Anmeldung ist verbindlich, bei einer Abmeldung nach dem 11. Juli 2022 entstehen CHF 50.- Annullationskosten, ab dem 25. Juli 2022 CHF 100% der Gesamtkosten.

Zeit und Treffpunkt

7.15 Uhr Bahnhof Luzern

Zurück

Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitenden empfohlene Liste zur Ausrüstung: