Zurück

Valle Verzasca

Am ersten Tag wandern wir entweder von Mergoscia sanft über die Monti di Lego nach Brione, oder etwas wilder über den Madone und durch das Orgnana Tal hinunter nach Lavertezzo. Am zweiten Tag steigen wir durch das eindrückliche Val Piancascia zum Rif. Cornavosa hinauf, am dritten Tag geht es über den Pizzo d'Eus ins Val Carecchio und zurück nach Lavertezzo.
Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Tourengruppe

Datum/Dauer

Mi, 15.06.2022 - Fr, 17.06.2022

Eventnummer

2022-9417

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Gesamtkosten etwa Fr. 155.-: Reisekosten (Halbtax), eine Übernachtung mit HP, eine Hüttenübernachtung

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

Trittsicher und absolut schwindelfrei

Route/Details

Tag 1 - Es stehen zwei Wanderungen zur Verfügung. Die erste wird von Berta geleitet, die zweite von Ernst. Die Teilnehmenden können vor der Tour entscheiden, welcher Gruppe sie sich anschliessen. Alle übernachten dann in der gemütlichen Osteria Vittoria in Lavertezzo.
Wanderung 1 führt von Mergoscia das Val Verzasca hinaus auf die Monti di Lego, wo sich eine wunderschöne Sicht auf den Lago Maggiore öffnet. Nach einer Rast geht es hinunter nach Brione sopra Minusio ( ca. 3,5 h) und von dort mittels ÖV nach Lavertezzo.
Wanderung 2 führt von der Cimetta oberhalb Locarno über die Cima della Trosa und den Madone zur Bocchetta d'Orgnana. Vorbei am idyllischen Laghetto d'Orgnana führt die Wanderung hinunter nach Lavertezzo (Aufstieg 850 m; Abstieg 1950 m; ca. 6.5 h).
Tag 2 - Sanfter Aufstieg zu verschiedenen, gut erhaltenen Alpen nach Pincascia; hier wird es rassiger bis zur Alpe Fümegna. Zum Schluss geht es auf einem Höhenweg in stetigem Auf und Ab zu "unserem" Rifugio Cornavosa.
Tag 3 - Aufstieg zum Punkt 2293 westlich der Btta. del Venn. Bei herrlichster Rundumsicht Gratwanderung zur Cima Pianca (kurze T5 Stelle). Abstieg zuerst weglos, anschliessend auf einem gut unterhaltenen Kretenweg zur Alpe d'Eus. Kleiner Abstecher zum Pizzo d'Eus. Der spannende Abstieg ins Val Carecchio nach Lavertezzo bietet alles, was zu einer echten Wanderung im wilden Verzascatal gehört: Kastanienhaine, in Fels gehauene Treppen, kettengesicherte Tritte (Tracce) entlang glatter Wände, wilde Bäche und Wasserfälle.

Schwierigkeit

T4

Profil

1. Tag: Aufst: 600 Hm/2 h, Abst: 850 Hm/1.5 h
2. Tag: Aufst: 1700 Hm/7 h
3. Tag: Aufst: 500 Hm/2 h, Abst: 1950 Hm/4.5 h

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

Schlafsack, Stirnlampe, Wanderstöcke, Picknick für 3 Tage, in der Hütte kochen wir gemeinsam nach Absprache

Zeit und Treffpunkt

Wird vor der Tour bekannt gegeben (eventuell Anreise in 2 Gruppen)

Zurück

Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitenden empfohlene Liste zur Ausrüstung: