Zurück

Urner Haute Route

Wir machen uns auf den legendären Weg der Urner Haute Route... südseitige Aufstiege und nordseitige Abfahrten... was gibt es Schöneres :-).
Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Fr, 02.04.2021 - Di, 06.04.2021

Eventnummer

2021-8238

Veranstaltungsort

Urnerland

Touren-Typ

Skitour

Voraussetzungen/Anforderungen

Anspruchsvolle Tour mit Kondition für 1800m Aufstieg und Gehzeiten von 7-9 Stunden. Sichere Skitechnik in allen Schneearten, es sind steile Passagen zu bewältigen mit engen Couloirs. Versierter Umgang mit Steigeisen und Pickel notwendig.

Route/Details

Von Realp aus, steigen wir am Freitag Abend in der Nacht auf in das Tiefenbach Hotel, nach ca 1h30 sind wir angekommen. Am nächsten Morgen steigen wir auf zur Winterlücke, erklimmen den Lochberg und fahren ab zum Göscheneralpsee. Dann folgt der Aufstieg zur Chelenalphütte. Wir geniessen die urchige Hütte mit ihrer tollen Sonnenterrasse in vollen Zügen und bereiten uns auf den nächsten Tag vor. Es geht weiter auf das Sustenhorn... vielleicht nehmen wir das Gwächtenhorn noch mit und fahren dann ab zum Steingletscher.
Nach einem nahrhaften Frühstück im Hotel Steingletscher besteigen wir den Uratstock und fahren ab zur Sustlihütte. Nun folgt die letzte Etappe... wir steigen hoch zum Grassen und fahren über die Herrenrüti ab nach Engelberg. Eine tolle Tour geht zu Ende. Bei einem Panache lassen wir die legendären Tage revue passieren.

Schwierigkeit

S, WS

Profil

1. Tag: Aufst: 650 Hm/2 h
2. Tag: Aufst: 1800 Hm/6 h, Abst: 1550 Hm/1.5 h
3. Tag: Aufst: 1400 Hm/5 h, Abst: 1900 Hm/1.5 h
4. Tag: Aufst: 1200 Hm/3.5 h, Abst: 900 Hm/1 h
5. Tag: Aufst: 600 Hm/1.5 h, Abst: 1800 Hm/2 h

Benötigtes Material

Skitourenausrüstung mit LVS, Sonde, Schaufel, Harscheisen, Pickel und Steigeisen.

Zeit und Treffpunkt

Details folgen

Zurück

Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: