Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

Klettern und Schlemmen - Dolomiten

Klettern wo Klettergeschichte geschrieben wurde. Rund um das Grödnertal finden wir eine reiche Auswahl an Mehrseillängentouren in allen Schwierigkeitsgraden und Expositionen. In den bleichen Bergen, wie das UNESCO Weltnaturerbe der Dolomiten auch genannt wird, schiessen überall Felstürme in den Himmel. Der Dolomit mit seinen Löchern und Leisten ist wie zum Klettern gemacht.

Datum/Dauer

Do, 16.09.2021 - Mo, 20.09.2021

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Mit Bergführer/in
Eventnummer

2021-7792

Leistungen/Preis

Fr. 1050.-- für Halbpension, Betreuung durch Bergführer (exkl. Anreise und Transfers während der Woche in Kleinbus oder PW, ca. Fr. 120.--)

Bestätigte Anmeldungen

2 bestätigte Plätze (2/?)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Ruhstaller Reto, Tel.: , Mobile: 079 470 26 01, E-Mail: ruschti@bluewin.ch

Touren-Typ

Klettern Fels

Schwierigkeit

5c (Überaus grosse Schwierigkeiten)

Voraussetzungen/Anforderungen

Kletter- und Mehrseillängenerfahrung bis mindestens 5c+ im Nachstieg

Route/Details

Rund um den Felsstock der Sella und das Grödnerjoch, das Sellajoch und das Pordoijoch reicht die Auswahl an Klettereien für mehrere Jahre. Wir werden einen Mix aus modernen gut abgesicherten Routen und Klassikern, bei denen auch immer mal wieder eine Sanduhr gefädelt oder ein Friend gesetzt werden darf, klettern. Den Einsatz der mobilen Sicherungsmitteln werde ich coachen. In unserer zentralen Unterkunft in Canazei geniessen wir abends die feine italienische Küche. Mögliche Touren: Modern – Porte Neigre 5c im Rosengartenmassiv, Pizes de Valun 6a im Sellamassiv, Torrione Mondeval am Passo Giau; Klassisch – Pordoispitze Mariakante 4b, Tofana di Rozes 1. Südwandpfeiler 5a, Zweiter Sellaturm Kasnapoff 5b. Am Anreisetag klettern wir uns am Nachmittag im Klettergarten Frea am Grödnerjoch ein.

Anreise mit

PW

Benötigtes Material

gemäss Detailinfos an die Angemeldeten ca. einen Monat vor den Klettertagen

Zurück