Zurück

Pilatus Spezial

Wenig bekannte und begangene T5-Wege im Pilatusgebiet
Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Sa, 23.10.2021

Eventnummer

2021-7390

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Anreise

Anmeldung möglich

Vom 01.08.2021 bis zum 01.08.2021 18:25

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

Schwindelfreiheit; Trittsicherheit in exponiertem, sehr steilem und z.T. weglosen Gelände

Route/Details

Start ist im Eigenthal. Auf dem Heitertannliweg geht es in Richtung Pilatus. Kurz vor dem Gipfel zweigen wir ab und queren auf einem selten begangenen Weg in Richtung altem Tommliweg. Über diesen geht es hoch. Wieder ein Stück auf dem Normalweg in Richtung Widderfeld. Für diesen Gipfel queren wir jedoch auf der Ostseite zum Stollenloch. Steiler Aufstieg zum Widderfeld. Und wieder ein Stück auf dem Normalweg in Richtung Pilatus, bevor wir abzweigen und übers Gemsmättli ins Eigenthal absteigen.

Bekannte Wegstücke wechseln sich ab mit wenig bekannten. Wir bewegen uns immer wieder in anspruchsvollem T5-Gelände, das absolute Trittsicherheit verlangt (keine Seilsicherung). Auf dieser Tour sind nicht die Gipfel das Ziel, sondern der Weg.

Schwierigkeit

T5

Profil

Aufst: 1700 Hm/6 h, Abst: 1700 Hm/3 h

Benötigtes Material

Gemäss Homepage SAC-Pilatus unter Service/Ausrüstungslisten/Grundausrüstung Berg- und Alpinwandern

Zurück

Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: