Zurück

Schynige Platte - Faulhorn - Grindelwald First

Beliebte Höhenwanderung vor dem Berner Oberland. Nicht schwierig, aber es braucht ziemlich Ausdauer.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Wandergruppe

Datum/Dauer

Mi, 11.08.2021

Eventnummer

2021-7384

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

72.40; Bahn Luzern - Interlaken - Wilderswil - Schynige Platte, Bergbahn Grindelwald First - Grindelwald, Bahn Grindelwald - Interlaken - Brünig - Luzern

Anmeldung möglich

Vom 01.01.2021 bis zum 08.08.2021 12:00

Anmeldung

online oder
Telefon/email (Mitgliedernummer, Notfallangaben)

Fuchsberger Werner, Tel.: 041 340 13 94, Mobile: 079 735 33 82, E-Mail: werner@fuchsberger.ch

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

Gute Kondition für die lange Wanderung

Route/Details

Sechs Perlen in sechs Stunden: Die Höhenwanderung von der Schynigen Platte (1967m) nach Grindelwald First muss man einmal im Leben gemacht haben. Die ersten zwei Perlen glänzen gleich bei der Endstation der Schynige Platte Bahn: Die Flora auf den Matten und die Blumen im Alpengarten. Nach dem Loucherhorn trifft man auf Perle drei, die wilde Karstlandschaft im Gebiet Güw. Perle vier, der Sägistalsee, funkelt tief unten. Die grösste Perle wartet jedoch auf dem Faulhorn (2681 m). Die Sicht von dort oben schlägt alles. Und weiter unten kündigt sich bereits Perle sechs an, der Bachalpsee, der als «blaues Juwel» der Berner Alpen jeden begeistert. Rückfahrt mit Firstbahn (2165 m) nach Grindelwald und der Bahn via Interlaken - Brünig - Luzern

Schwierigkeit

T2

Profil

Aufst: 850 Hm/5 h, Abst: 520 Hm/1.5 h

Benötigtes Material

Regenschutz, Wanderstöcke empfohlen

Sonstiges

Bei mehr als 10 Teilnehmern Gruppenbillett, bitte Halbtax / GA angeben

Zeit und Treffpunkt

06:00, Bahnhof Luzern, Gleis 12; Abfahrt 06:06; Rückkehr Luzern: 20:55



Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: