Zurück

Höch Pfaffen, 2459m

Aussichtreiche Skitour mit Aufstieg aus dem Schächental über die Wasserscheide zum eher unscheinbaren Gipfel. Traversierung ins Muotathal mit langer, streckenweise etwas flacher Abfahrt. Ich hoffe auf eine gute Schnee-Unterlage auch in tieferen Lagen.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Tourengruppe

Datum/Dauer

Di, 09.02.2021

Eventnummer

2021-7367

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

ca. Fr. 25.00 für Bahn + Bus (Basis Halbtax) plus Fr. 13.00 für Seilbahn+Skilift

Anmeldung möglich

Vom 20.12.2020 bis zum 07.02.2021

Anmeldung

Winet Bruno, Tel.: 041 370 76 37, Mobile: 077 402 59 68, E-Mail: bruwina2@bluewin.ch

Touren-Typ

Skitour

Voraussetzungen/Anforderungen

Kondition für die angegeben Höhenmeter und die lange Abfahrt.

Route/Details

Mit ÖV bis Spirigen im Schächental, via Seilbahn + Skilift bis Ober Gisleralp (ca. 1840m). Hier wird angefellt und aufgestiegen zum Grätli ca. 2190m. Es folgt eine kurze Abfahrt zum Chli Dürrseeli / Alp Rindermatt, wo erneut angefellt wird. Weiterer Aufstieg ostwärts durch die Mulde von Grundplanggen zur Oberalp. Ab hier in südlicher Richtung hinauf zu Punkt 2383 und südwestwärts dem Grat entlang zum Gipfel. Abfahrt auf gleicher Route bis Rindermatt, 1803m, den Nordosthang hinunter und auf dem Alpweg das flache Wängi talauswärs bis Liplisbüel. Durch das Hürital teilweise auf der Fahrstrasse nach Muotathal zur Busstation Hintere Brücke

Schwierigkeit

WS

Profil

Aufst: 950 Hm/3.5 h, Abst: 1830 Hm

Benötigtes Material

Standard Skitourenausrüstung (LVS, Sonde, Schaufel, Harscheisen)

Zeit und Treffpunkt

Wird später bekannt gegeben.


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: