Zurück

Event abgesagt!

Ristis (Brunni/Engelberg)-Bannalp-Gitschenen-Klewenalp

Auf schmalen Pfaden mit immer wieder toller Aussicht geht es in drei Tagen von Ristis (Brunni/ Engelberg) über die Bannalp nach Gitschenen und bis zur Klewenalp - auch Teilstrecken möglich!
Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Wandergruppe

Datum/Dauer

Di, 17.08.2021 - Do, 19.08.2021

Eventnummer

2021-7268

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Die Luftseilbahnen und die Übernachtungen werden die Teilnehmer vor Ort selber bezahlen.

Anmeldung möglich

Vom 01.01.2021 bis zum 15.08.2021 12:00

Anmeldung

Online-Anmeldung

online oder
Telefon/email (Mitgliedernummer, Notfallangaben)

Buholzer Amrhein Theres, Tel.: , Mobile: 079 741 31 18, E-Mail: theres.buholzer@bluewin.ch

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

Trittsicherheit, Ausdauer um drei Tage unterwegs zu sein.

Route/Details

1. Tag: Mit Zug, Bus, Luftseilbahn (10.-) geht es aufs Ristis (1599) oberhalb von Engelberg. Von hier aus wandern wir auf dem Walenpfad Nr. 573 über die Brunnihütte (1868) zur Walenalp (1670) und die Wallegg (1953) zum Urnerstaffel (1693). Übernachtung im Berggasthaus Urnerstaffel im 2er Zimmer mit HP Fr. 90.-.
2. Tag: (8.10 Lu ab - 9.10 Chrüzhütte an) Heute geht es auf dem Niedwaldner Höhenweg Nr. 88 bis zur Haghütte (1507). Ab hier trennen sich die Wege. Unser Weg geht über die Sinsgäuer Schonegg zum Schoneggpass (1913) und durchs Sulztal nach Gitschenen (1546). Zusätzlich ist ein Rundgang von ca. 1 Std. um Gitschenen möglich. Übernachtung im Berggasthaus Gitschenen im 2er Zimmer mit HP Fr. 125.-.
3. Tag: (6.10 Lu ab - 8.38 Gitschenen an) Von Gitschenen (1546) aus geht es heute auf dem Via Urschweiz Nr. 599 über den Unter Bolgen (1657) zum Ober Bolgen (1962) und (*) aufs Hinter Jochli (2105) ab jetzt hinunter ins Tannibuel (1525) und auf die Klewenalp (1691). ((*) Mit einer guten, homogenen Gruppe ist der Aufstieg zum Schwalmis (2246) möglich. Zusätzlich +194 m, - 194 m, 90 Min.)
Mit der Luftseilbahn geht es nach Beckenried und je nach Zeit mit Bus/Zug oder Schiff nach Luzern zurück.

Schwierigkeit

T2 - T3

Profil

1. Tag: Aufst: 838 Hm/3.5 h, Abst: 744 Hm/2.5 h
2. Tag: Aufst: 561 Hm/2 h, Abst: 706 Hm/2 h
3. Tag: Aufst: 678 Hm/2.5 h, Abst: 625 Hm/2 h

Benötigtes Material

Regenschutz, Wanderstöcke empfohlen

Sonstiges

Bitte Billette selber lösen!
Nachmeldungen sind möglich, sofern Plätze in der Unterkunft vorhanden sind!
An jedem Tag kann mitgewandert werden, sofern es freie Plätze hat. Vorrang haben die Teilnehmer, die sich für alle drei Tage anmelden. Bei Teilstreckenteilnahme bitte vermerken welche/r Tag/e.

Zeit und Treffpunkt

17. August 2021, 8.00 Kopf Gleis 13, Luzern ab 8.10 nach Engelberg Gleis 13

Zurück

Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: