Zurück

Blüemlisalphorn

Spannende und abwechslungsreiche Hochtour auf die sagenumwobene "Blüemlisalp"

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Sa, 10.07.2021 - So, 11.07.2021

Eventnummer

2021-7195

Leitung/Betreuung
Anmeldung möglich

Vom 01.05.2021 bis zum 01.07.2021

Touren-Typ

Hochtour

Voraussetzungen/Anforderungen

Sicheres Gehen in alpinem Gelände (abschüssige Platten) und mit Steigeisen, klettern bis 2b mit Bergschuhen

Route/Details

Die Hütte erreichen wir auf dem landschaftlich schönen Anstieg von der Griesalp über die Bundalp und das Hohtürli.
Von der von der Blüemlisalphütte gehen wir über den östlichen Arm des Blüemlisalpgletschers gegen die Nordhänge von Morgenhorn und Weisser Frau. Nach "Ufem Stock" durchqueren wir das westliche Gletscherbecken und steigen auf Richtung Rothornsattel. Diesen erreichen wir über einen steilen Firnhang. Vom Sattel geht's über plattige Felsen und einen Gratrücken zum Gipfelaufschwung. Die Blüemlisalp erklimmen wir über den schmalen und steiler
werdenden Gipfelgrat. Vom Gipfel steigen wir wieder ab zum Rothornsattel und über die Obere Fründenschnur zum Öschinensee.

Schwierigkeit

ZS

Benötigtes Material

Hochtourenausrüstung: Pickel, Steigeisen mit Antistoll angepasst an Bergschuhe, feste Bergschuhe, Helm, Klettergurt, 3 Schraubkarabiner, 1 Bandschlinge, Prusikschlinge, 4-5m Reepschnur, Stirnlampe, Hüttenschlafsack, SAC-Ausweis


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: