Zurück

Schneeschuhtour Kräbel, Rigi-Kulm

Auf wenig begangenen Pfaden vom Kräbel zum Rigi-Kulm und Rigi-Klösterli
Ab der Talstation der Luftseilbahn Kräbel Rigi-Scheidegg gelangen wir durch eine kleine Schlucht zum Rigi-Dächli und weiter zum Resti. Ab hier haben wir offenes und abwechslungsreiches Gelände auf dem südlichen Rücken der Rigi vor uns. Stetig aber nicht allzu steil erreichen wir Rigi-Kulm. Der Abstieg erfolgt vom Kulm zum Rigi-Klösterli.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Tourengruppe

Datum/Dauer

Mi, 20.01.2021

Eventnummer

2021-7182

Veranstaltungsort

Goldau, Rigi-Kulm

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

CHF 11.60, Luzern-Kräbel und CHF 23.00, Rigi Klösterli-Luzern, Basis HT, Billette bitte selber lösen.

Anmeldung möglich

Vom 23.11.2020 bis zum 17.01.2021

Anmeldung

online oder email mit Angabe der (Mitgliedernummer und Notfallangaben)

Schwarz Peter, Tel.: , Mobile: 078 851 33 54, E-Mail: peter.schwarz55@gmail.com

Touren-Typ

Schneeschuhtour

Voraussetzungen/Anforderungen

gute Kondition für diese lange Tour

Route/Details

Mit dem ÖV von Luzern nach Goldau Kräbel.
Route: Aufstieg Kräbel, Rigi-Dächli, Resti, Chäserenholz, Kulmhütte, Rigi-Kulm. Abstieg: Rigi-Kulm, Riedboden, Rigi-Klösterli.
Mit dem ÖV von Rigi-Klösterli nach Goldau und zurück nach Luzern.

Schwierigkeit

WT2

Profil

Aufst: 1050 Hm/3.5 h, Abst: 500 Hm/2 h

Benötigtes Material

Obligatorisch: LVS, Lawinenschaufel, Sonde wenn vorhanden / Schneeschuhtourenausrüstung, Zwischenverpflegung, Getränke.

Sonstiges

Restaurantbesuch unterwegs in der Alpwirtschaft Chäsernholz oder auf Rigi-Kulm möglich

Zeit und Treffpunkt

Bahnhof Luzern, 07.05 Uhr Informationsstand SBB (Abfahrt 07.18 GL 6)



Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: