Zurück

Radtour rund um den Napf-3: Entlebuch-Menzberg-Willisau

Entlebuch - Willisau "Ein wilder Ritt über die Kreten und Gräben des Napfs"
Auf dieser Etappe werden wir den Napf nie aus unserem Blickwinkel verlieren. Die Tour führt über Doppleschwand, Romoos hinunter zur Fontanne und über einen knackigen Anstieg nach Menzberg hinauf. Von dort geht es über Höll, Grausberg in Richtung Luthern und Hergiswil b.W nach Willisau unserem Tagesziel.
Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Tourengruppe
Stammsektion Senioren Wandergruppe

Datum/Dauer

Fr, 27.08.2021

Eventnummer

2021-7181

Veranstaltungsort

Entlebuch - Willisau

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

CHF 6.50 Luzern-Entlebuch, CHF 6.50 Willisau-Luzern, CHF 14.00 Velotageskarte, ÖV Basis HT, Billette bitte selber lösen

Anmeldung möglich

Vom 18.12.2020 bis zum 23.08.2021 20:00

Anmeldung

Online-Anmeldung

online oder email mit Angabe der (Mitgliedernummer und Notfallangaben)

Schwarz Peter, Tel.: , Mobile: 078 851 33 54, E-Mail: peter.schwarz55@gmail.com

Touren-Typ

Fahrradtour

Voraussetzungen/Anforderungen

Tour geeignet für Tourenfahrräder oder E-Bike (25km/h), S-Pedelec (45km/h) sind für die Tour nicht zugelassen.
Teilnehmer mit Tourenfahrrädern ohne Tretunterstützung müssen die entsprechende Kondition mitbringen (55km/1600Hm)

Route/Details

Mit dem ÖV von Luzern nach Entlebch.
Route: Entlebuch, Doppleschwand, Romoos, Schwändi, Holzwäge, Hinteregg, Menzberg, Grausberg, Luthern Hergiswil b.W., Mörisegg Willisau.
Mit dem ÖV geht es zurück nach Luzern.

Schwierigkeit

R3

Profil

Aufst: 1600 Hm/4 h, Abst: 1700 Hm/2 h

Benötigtes Material

Tourenfahrrad oder E-Bike (bis max 25 km/h), Velohelm, Regenschutz, Veloflickzeug mit Ersatzschlauch, Zwischenverpflegung, Getränk

Sonstiges

Die Route wird auf ausgeschilderten Velowegen von SchweizMobil durchgeführt, daher grösstenteils abseits vom Verkehr.

Zeit und Treffpunkt

08.00 Uhr Bahnhof Luzern, Ausgang KKL (Abfahrt 08.16 GL 5BC)


Zurück

Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: