Zurück

Gspaltenhorn 3436m

Schöne Hochtour mit sehr schönen Ausblicken.

Organisierende Gruppe

OG Hochdorf

Datum/Dauer

So, 23.08.2020 - Mo, 24.08.2020

Eventnummer

2020-5992

Veranstaltungsort

Kiental

Leitung/Betreuung
Touren-Typ

Hochtour

Voraussetzungen/Anforderungen

Hochtourenerfahrung mit Seilhandling und Klettererfahrung, gute Kondition.

Route/Details

Mit dem PW erreichen wir die Griesalp im Kiental. Von der Griessalp führt der Wanderweg über Steineberg zur Alp Bürgli. Weiter auf gutem Weg ins Gamchi und Sillere über die östliche Moräne vom Gamchigletscher zur Hütte. In 3 -3 ½ Std. sind wir in der Gspaltenhornhütte. Die lohnende Hochtour mit sehr schönem Ausblick führt uns zum Bütlasssattel. Über den Leiterngratt und „Bösen Tritt“ in leichter Kletterei und schmalen Firn- und Felsgrat zum Gipfel, 4 ½ Std. Von der Gspaltenhorn Hütte auf deutlichen Wegspuren über Geröll zum Bütlassensattel (3020m). Weiter über den Geröllrücken an den Fuss des Leiterngrates. Überklettert die Felszacken (II) und an fixen Seilen über die felsige Steilstufe empor und schmalen Firn und Felsgrat zum Gipfel. Ca. 4 ½ Std.
Abstieg wie Aufstieg.

Schwierigkeit

ZS

Profil

1. Tag: Aufst: 1000 Hm/3.5 h
2. Tag: Aufst: 1000 Hm/4.5 h, Abst: 2000 Hm/6 h

Benötigtes Material

Hochtourenausrüstung, evt Steigeisen


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: