Zurück

MTB Val d‘Anniviers

Wir machen zwei landschaftlich eindrückliche schon fast etwas hochalpine MTB-Touren im Val d‘Anniviers und geniessen dabei die Sicht auf die vergletscherte Arena der Walliser Berge und die flowigen Trails!

Achtung: Das Datum stimmt nicht mit der Ausschreibung im Print-Jahresprogramm überein, die Tour findet 10./11.9.2020 statt.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Do, 10.09.2020 - Fr, 11.09.2020

Eventnummer

2020-5887

Veranstaltungsort

Val d‘Anniviers

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Bahnbillett Luzern-St-Luc, Sion-Luzern (Billette bitte selber lösen, inkl. Velobillett), Übernachtung

Anmeldung

Nur online

Touren-Typ

Mountainbike

Voraussetzungen/Anforderungen

Gute Kondition und sehr gute MTB-Fahrtechnik

Route/Details

Von St-Luc biken wir zum Hotel Weisshorn von wo wir auf flowigen Trails herunter nach Ayer gelangen, immer vor uns die eindrückliche Kulisse der Walliser 4000er am Ende des Val de Zinal. Nach einem kurzen Aufstieg kommen wir nach Grimentz, wo wir übernachten. Am folgenden Tag biken wir zum Lac de Moiry und weiter zum Basset de Lona, fasziniert vom stets wiederkehrenden Blick auf den Moirygletscher und die darum liegenden Gipfel. Nun folgt die Passage durch eine wunderschöne Hochebene auf fast 3000 m vorbei am Lac de Lona auf den Pas de Lona. Nun geht es nur noch bergab ins Val d‘Hérens und bis nach Sion, wo wir den Zug für die Heimfahrt besteigen.

Schwierigkeit

S2 - S3

Profil

1. Tag: Aufst: 1100 Hm/3.5 h, Abst: 900 Hm/1.5 h
2. Tag: Aufst: 1400 Hm/4.5 h, Abst: 2300 Hm/2.5 h

Benötigtes Material

gut gewartetes vollgefedertes MTB, Ersatzschlauch, Bike-Regenkleider

Zeit und Treffpunkt

5.50 Uhr Bahnhof Luzern



Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: