Zurück

Klettern und Schlemmen Grignetta

In den unzähligen Türmen der Grignetta bei Lecco wähnt man sich in den Dolomiten. Der Fels ist rau und es darf immer mal wieder eine Sanduhr gefädelt werden. Der Blick von einer der Turmspitzen auf rund 2000 m.ü.M hinunter auf den blauen Comersee und die Weite der Poebene ist befreiend. Hier haben bereits die italienischen Altmeister des Kletterns wie Cassin oder Comici ihre Kunst erlernt. Den Bestandteil „Schlemmen“ überlassen wir dem „Ai Frassini“, wo wir auch übernachten werden. Deren italienische Küche ist Extraklasse.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Mit Bergführer
Datum/Dauer

Do, 04.06.2020 - Mo, 08.06.2020

Eventnummer

2020-5870

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Fr. 990.-- für Halbpension, Betreuung durch Bergführer, Anreise und Transfers während der Woche in Kleinbus

Anmeldung

Ruhstaller Reto, Tel.: , Mobile: 079 470 26 01, E-Mail: ruschti@bluewin.ch

Touren-Typ

Klettern Fels

Voraussetzungen/Anforderungen

Grundkenntnisse im Mehrseillängen-Klettern ab 5a, Freude an Mehrseillängentouren und einem italienischen Ambiente

Route/Details

Neben den Mehrsseillängentouren in der Grignetta mit klingenden Namen wie Torrioni Magnaghi, Giro del Fungo oder Torre Cinquantenario und am Zucco del Angelone im Valsassina werden wir auch dem Klettergarten Vaccarese einen Besuch abstatten. Bei der Heimfahrt werden wir einen Kletterstop im unbekannten Val Bodengo bei Chiavenna machen.

Schwierigkeit

5c


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: