Zurück

Simplonpass - Simplon Dorf

Dies ist meine letzte Wanderung als Tourenleiterin beim SAC Pilatus.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Wandergruppe

Datum/Dauer

Mi, 24.06.2020

Eventnummer

2020-5859

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

HT Gruppenbillett CHF 68.80 oder TK

Anmeldung

online oder per email bzw. Telefon mit Mitgliedernummer und Notfallangaben

Bocz-Sommer Christa, Tel.: 041 420 26 19, Mobile: 077 465 69 00, E-Mail: christa.bocz@bluewin.ch

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

etwas Kondition

Route/Details

Mit Bahn und Postauto bis zum Simplonpass. Von der Passhöhe über das Alpengelände der Alp Niwe zum alten Spittel zur Stockalperszeiten eine Unterkunft für Reisende, Umladestation für Saumtransporte . Leicht abwärts zur attraktiven Nideralp entlang dem Chrummbach zum Engiloch. Über den noch in Originalsubstanz erhaltenen Stockalperweg , durch Steinmauern begrenzt kommen wir dann am Weiler Maschihus vorbei. Bei der alten Ägerbrigga „Brücke“ einer der Kunstbauten von der napoleanischen Fahrstrasse, legen wir am Talbach unsere Mittagspause ein. Nach ausgiebiger Rast geht’s durch Wald und Wiesen nach Egga ein wunderschöner Weiler mit ebenso schöner Kapelle. Hinter Egga führt der Wanderweg durch den alten Rossboden wo sich 1901 einer der grössten Gletscherabbrüche der Schweiz ereignete, alle historischen Spuren unter Eis und Schutt begrub. Dann kommt schon unser heutiges Ziel in Sicht, Simplon Dorf. Ein wunderbares Bild mit den blumenreichen Wiesen, den steingedeckten Dächern, das Bergdorf mit italienischen Einschlag und südländischen Baustil.

Schwierigkeit

T2

Profil

Aufst: 200 Hm, Abst: 900 Hm

Benötigtes Material

Stöcke empfohlen

Sonstiges

Bei Schlechtwetter Ausweichtour Sonntag 28.06.

Zeit und Treffpunkt

Luzern Bahnhof, Gleis 8, Abfahrt 08.00 Uhr


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: