Zurück

Davos: kurze Aufstiege-lange Abfahrten

Die vier Berge rund um Davos – Parsenn, Jakobshorn, Rinerhorn und Pischa – erschliessen ein riesiges Gebiet für Freerideabfahrten und Skitouren. Mit den Bahnen und maximal 3-stündigen Aufstiegen gelangen wir zu den schönsten Abfahrten des Gebiets. Dank den drei Gruppen werden wir auch diesen Winter verschiedene Wünsche und Könnenstufen berücksichtigen können und mit dem zusätzlichen lokalen Bergführer haben wir die besten Karten, um guten Schnee aufzuspüren. Wir wohnen im Hotel Kessler Kulm am Wolfgang Pass, gleich am Ziel der Freerideabfahrt Besenbinder und der Talabfahrt aus dem Gebiet Parsenn.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Mit Bergführer
Datum/Dauer

Do, 27.02.2020 - Mo, 02.03.2020

Eventnummer

2020-5648

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Fr. 1290.-- für Betreuung durch Bergführer, Halbpension im Hotel und Skitickets. Nicht im Preis inbegriffen: Anreise mit ÖV und Lunch

Anmeldung

Ruhstaller Reto, Tel.: , Mobile: 079 470 26 01, E-Mail: ruschti@bluewin.ch

Touren-Typ

Lager/Tourenwoche
Skitour

Voraussetzungen/Anforderungen

sicheres und zügiges Skifahren bei allen Schneeverhältnissen, Freude an langen Abfahrten, Kondition für bis zu 3-stündige Aufstiege

Route/Details

Das Spektrum reicht von der sanft geneigten Abfahrt Grüensee bis hin zur steilen Direttissima in den Nordhängen des Weissfluhjochs oder zur Überschreitung des Leidbachhorns aus dem Skigebiet Rinerhorn. Kombiniert man Davos noch mit den umliegenden Gebieten Arosa, Tschiertschen und Gargellen im Montafon dann kommen herrliche Rundtouren, wie die Madrisa Rundtour hinzu. Ruhig und einsam geht es im Vereinatal zu her, dem Backcountry des Skigebiets Pischa.

Schwierigkeit

ZS


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: