Zurück

Via Alta Verzasca

Die erste Etappe der Via Alta Verzasca VAV führt über eine atemberaubende und ausgesetzte Route vom Poncione di Piotta zum Poncione del Vènn.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Fr, 18.09.2020 - So, 20.09.2020

Eventnummer

2020-5521

Veranstaltungsort

Via Alta Verzasca VAV

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Zugbillett Luzern-Monte Carasso, Seilbahn Mornera, CHF 17.- pro Übernachtung, Anteil Abendessen, Zugbillett Lavertezzo-Luzern

Anmeldung

Nur online!

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit für sehr ausgesetztes Gelände, etwas Klettererfahrung, gute Kondition

Route/Details

1. Tag: Seilbahnfahrt Monte Carasso-Mornera, Wanderung via Capanna Albagno zur Cima dell‘Uomo, Abstieg zur Capanna Borgna (T4)
2. Tag: Die erste und zugleich schwierigste Etappe der VAV führt über den Poncione di Piotta und den Poncione del Vènn zur Capanna Cornavosa und ist stellenweise sehr ausgesetzt mit mehreren Kletterpassagen im ll.Grad, die v.a. durch Halteklammern recht gut gesichert sind (T6)
3. Tag: Über die Alpe Fümenga und Alpe Lavazze Abstieg nach Lavertezzo (T4)

Schwierigkeit

T4 - T6

Profil

1. Tag: Aufst: 1000 Hm/4 h, Abst: 500 Hm/1.5 h
2. Tag: Aufst: 900 Hm/4 h, Abst: 1000 Hm/3.5 h
3. Tag: Aufst: 200 Hm/2 h, Abst: 1500 Hm/3.5 h

Benötigtes Material

Gute Bergschuhe, evtl. Wanderstöcke

Sonstiges

Selbstversorgerhütten, Abendessen wird von der TL organisiert, Getränke in den Hütten vorhanden

Zeit und Treffpunkt

7.30 Uhr Bahnhof Luzern



Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: