Zurück

Seewligrat - Zinggen

Skitour im schattigen Brunnital

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Tourengruppe

Datum/Dauer

Mi, 19.02.2020

Eventnummer

2020-5288

Veranstaltungsort

Unterschächen

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Fahrkostenanteil gem. Spesenreglement

Anmeldung möglich

Vom 10.01.2020 bis zum 17.02.2020 13:00

Touren-Typ

Skitour

Voraussetzungen/Anforderungen

Skitourenerfahrung und ausreichende Kondition für Aufstieg und Abfahrt

Route/Details

Eine Skitour zwar ohne Gipfel, dafür in eindrücklicher Umgebung. Der Seewligrat wird oft im Sommer als Übergang vom Reusstal ins Schächental benuzt. Wer ihn jedoch im Winter als Ziel hat, sucht eher die schattigen Mulden in dessen Umgebung die oft gute Schneeverhältnisse aufweisen.
Aufstieg von Unterschächen/Bielen durch das Brunnital bis zum Talabschluss. Mit zunehmender Steigung geht's hinauf nach Vorder Griesstal. Nun südwärts zum Seewligrat 2245m hinauf. Bei sicheren Verhältnissen und ausreichend Schnee kurze Abfahrt Richtung Seewlialp und Aufstieg zum Zinggen, einem markanten Felszapfen. Jetzt endlich kann abgfellt werden und los gehts durch eine versteckte, schattige Mulde hinunter zur Einfahrt in eine kurze Schneerinne (Schlüsselstelle). Dieser entlang abwärts nach Brunni und talabwärts nach Unterschächen.

Schwierigkeit

WS - ZS

Profil

Aufst: 1350 Hm/4.5 h

Benötigtes Material

Komplette Skitourenausrüstung LVS, Lawinenschaufel, L-Sonde und Harscheisen

Zeit und Treffpunkt

Nach Absprache


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: