Zurück

Piz Dolf (Trinserhorn)

Piz Dolf auch Trinserhorn genannt, ein Dreitausender in der Tektonikarena-Sardona gehört zum Unesco Welterbe. Gegenüber steht der Piz Sardona und der Piz Segnes. Eine überaus eindrückliche Landschaft.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Tourengruppe

Datum/Dauer

Do, 06.08.2020 - Fr, 07.08.2020

Eventnummer

2020-5269

Veranstaltungsort

Sardonagebiet

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

CHF 145.-- (ÖV mit Halbtax, Übernachtung, 2x Sessellift)

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

gute Kondition bis zu 8 Std., Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Geländegängigkeit.

Route/Details

Vom Gigerwald Staudamm wandern wir zuerst am Stausee entlang über einen Höhenweg, wo wir an der Schräawisli SAC Hütte auf 1732 müM vorbei kommen (nicht bewartet) und dann weiter zur Sardonahütte, unser Tagesziel, auf 2158 müM steigen. Am nächsten Tag geht es zum Piz Dolf auf 3028 müM, zuerst noch blauweiss und später mit Steinmännchen markiert. Vom Piz Dolf steigen wir nach Flims, resp. zum Sessellift Naraus, ab. In Flims fahren wir wieder nach Hause.

Schwierigkeit

T4

Profil

1. Tag: Aufst: 1000 Hm/4.5 h, Abst: 200 Hm
2. Tag: Aufst: 1000 Hm/3 h, Abst: 1260 Hm/4 h

Benötigtes Material

gute Wanderschuhe, Stöcke, für jedes Wetter Wanderbekleidung, Handschuhe und Mütze oder Stirnband, Zwischenverpflegung für zwei Tage, Ersatzwäsche, Hüttenschlafsack, SAC Ausweis.

Zeit und Treffpunkt

Bahnhof Luzern, Zeit wird noch bekannt gegeben.


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: