Zurück

Wanderung nach Ansage

Wanderung in Achtsamkeit:
Je nach Interesse und Situation machen wir auf dieser Wanderung ein bis drei Achtsamkeitsübungen, um diese dadurch achtsamer und bewusster erleben zu können.
Dabei geht es nicht darum einen ganz speziellen Zustand zu erreichen oder bestimmte vorgegebene Erfahrungen zu machen. Es geht "nur" darum, das Hier und Jetzt achtsamer und bewusster wahrzunehmen. Wie jede Person dies wahrnimmt ist so unterschiedlich, wie wir Menschen voneinander verschieden sind.
Wir alle haben die Möglichkeit uns selber in der Schönheit und der Ruhe der Natur auf unsere Art und Weise wahrzunehmen. Dieses bewusste Erleben macht uns selber still und gibt uns eine innere Ruhe. Wir verbinden uns bei dieser Wahrnehmung auf einer tieferen Ebene mit uns selbst.
Eine Hilfe um uns selber besser wahrzunehmen und um weniger von unseren Gedanken abgelenkt zu werden ist das bewusste und ruhige Ein- und Ausatmen. Es gibt uns einen inneren Raum, mehr innere Ruhe und Achtsamkeit.
Wer mehr dazu erfahren möchte, kann sich gerne per E-Mail (winigermartin@gmail.com) an mich wenden.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Sa, 17.08.2019 (1 Tag)

Eventnummer

2019-3746

Leitung/Betreuung
Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

erfolgt noch

Route/Details

erfolgt noch

Schwierigkeit

T2

Anreise mit:

Keine Angabe

Benötigtes Material

übliche Wanderausrüstung


Zurück