Zurück

Schneeschuh-Erlebnis Brisehuis

Ausgerüstet mit Schneeschuhen und Lawinenverschütteten- Suchgerät (LVS) entdecken wir die Winterlandschaft rund ums Brisenhaus SAC. Leichte Schneeschuhtouren, Spiel und Spass mit LVS und Sonde und eine gemütliche Hüttenübernachtung bilden das Rahmenprogramm an diesem Wochenende.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Familienbergsteigen

Mit Bergführer
Datum/Dauer

Sa, 02.02.2019 - So, 03.02.2019 (2 Tage)

Eventnummer

2019-3601

Veranstaltungsort

Niederrickenbach - Brisenhaus - Glatti Grat

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Erwachsene: SAC-Mitglieder 240 Fr.
Nichtmitglieder 250 Fr.
Kinder: - (nur Anreisekosten)

Anmeldung

bis Sonntag, 27. Februar 2019
Bitte alle Teilnehmer der jeweiligen Familie aufführen, Kinder mit Geburtsdatum.

Touren-Typ

Schneeschuhtour

Für Anfänger geeignet

Ideale Tour für Einsteiger

Voraussetzungen/Anforderungen

sehr gemütliches Schneeschuhwandern im Aufstieg 2-3h, im Abstieg 4h

Route/Details

Am Samstag Fahrt mit Zug und Seilbahn nach Niederrickenbach (1158 müM). Aufstieg zum Brisenhaus (1753 müM) mit Schneeballschlacht und LVS-Suche. Gemütliche Übernachtung im Brisenhaus, Bauen im Schnee für jene, die noch Pfus haben.
Am Sonntag Aufstieg in Richtung Glatten Grat (2191 müM). Abstieg inklusive Schneerutschen auf dem Hosefüdli zurück nach Niederrickenbach.

Schwierigkeit

WT1 - WT2

Profil

1. Tag: Aufst: 600 Hm/3 h
2. Tag: Aufst: 450 Hm/3 h, Abst: 1050 Hm/4 h

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

Skibekleidung im Schichtenprinzip, warme Winter- oder Wanderschuhe, Schneeschuhe, Stöcke, LVS, Schaufel und Sonde für Erwachsene, Rucksack
Mütze, 2 Paar Handschuhe, Sonnenbrille, Sonnenschutzmittel, Schlafanzug, Toilettenartikel, Taschenlampe, Hüttenschlafsack, Lunch für zwei Tage, Thermosflasche

Schneeschuhe (auch für Kinder), LVS, Schaufeln und Sonden können bei uns ausgeliehen werden

Sonstiges

Im Preis inbegriffen sind Leitung durch Bergführer und J+S Leiter, Leihausrüstung, Übernachtung mit Halbpension
ÖV-Tickets bitte selber besorgen

Zeit und Treffpunkt

Samstag, 2. Februar 2019 um 08.00 beim Haupteingang Bahnhof Luzern


Zurück