Zurück

Aroser Rothorn

Zweitagestour mit schönem Gipfelziel und Übernachtung in der gemütlichen Selbstversorger-Hütte Ramoz

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Sa, 16.03.2019 - So, 17.03.2019 (2 Tage)

Eventnummer

2019-3585

Veranstaltungsort

Region Arosa/Lenzerheide

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Hüttenübernachtung plus Nachtessen: ca. 30 Franken.

Touren-Typ

Skitour
Snowboardtour

Voraussetzungen/Anforderungen

Beherrschen der Spitzkehren, sicheres Skifahren im steilen Gelände.

Route/Details

Am ersten Tag steigen wir von Arosa durch das Welschtobel zur Hütte auf, suchen uns dort einen ersten (zweiten, dritten...) schönen Abfahrtshang und geniessen danach den Nachmittag und Abend in der Hütte. Am zweiten Tag besteigen wir das Aroser Rothorn. Abfahrt je nach Verhältnissen mit dem einen oder anderen Gegenanstieg nach Alvaneu, Lenzerheide oder Arosa.

Auch für Splitboarder geeignet, die nichts dagegen haben, ihr Board mehrmals umzubauen.

Schwierigkeit

WS - ZS

Profil

1. Tag: Aufst: 1000 Hm
2. Tag: Aufst: 1100 Hm

Anreise mit:

Keine Angabe

Benötigtes Material

Übliche Skitourenausrüstung inkl. Harscheisen, LVS, Schaufel und Sonde. Tourenverpflegung für zwei Tage. Das Nachtessen organisiert die Tourenleiterin und teilt es vor dem Aufstieg zur Hütte auf alle Teilnehmenden auf - bitte dafür etwas Platz im Rucksack frei halten.

Zeit und Treffpunkt

Wird noch bekannt gegeben.


Zurück