Zurück

Furkapass- Rotondohütte-Hüenerstock- Pion Secco Belvèdere

Vom Furkapass zum Gotthardpass

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Tourengruppe

Datum/Dauer

Do, 08.08.2019 - Fr, 09.08.2019

Eventnummer

Furkapass- Rotondohütte-Hüenerstock- Pion Secco Belvèdere

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

Billett 58.-- Übernachtung 70.-- Billett ab Luzern-Göschenen-Furkapass Passhöhe/ Pian Secco Belvedère-Airolo-Erstfeld Luzern

Anmeldung

Bis 31. Juli 2019

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

Gute Kondition für lange Tour.

Route/Details

1. Tag: Ab Furkapass wandern wir bis unter den stotzigen Firsten mit herrlicher Aussicht. Es erfolgt ein Abstieg bis zum Fuss des Muttengletschers wo wir die Muttenreus überqueren. Weiter maschieren wir an Höhe gewinnend bis zum Tälligrat. Ab jetzt wandern wir über Blocksteine aufsteigend und über einen kurzen Grat bis zur Hütte.
2. Tag: Da uns ein langer Tag bevorsteht, ist ein früher Aufbruch angesagt. Wir queren am Fuss den Witenwasserengletscher und steigen auf der linken Seite auf den neu angelegten und markierten Weg hoch zum Hüenerstock und um den Hüenerstock. Der neu entstandene lange Grat führt uns über Blocksteine und Schneefeld zum Ronggergrat. Der Ronggergrat ist ein alter Militärweg und führt bis zum Pso. di Cavanna. Ab jetzt wandern wir dem rot-weiss und später dem blau-weisss markierten Weg zum Pso.di Lucendro und steigen ab zur Pion Secco Belvèdere wo wir unsere Heimreise antreten.

Schwierigkeit

T4

Profil

1. Tag: Aufst: 800 Hm/3.5 h, Abst: 670 Hm/2.5 h
2. Tag: Aufst: 610 Hm/4 h, Abst: 1240 Hm/3 h

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

Gute Schuhe, Stöcke, Wetter und Sonnenschutz, Zwischenverpflegung für 2 Tage

Zeit und Treffpunkt

Treffpunkt 06:05 Uhr Bahnhof Luzern, Kiosk. Abfahrt 06.18 Uhr Gl. 7


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: