Zurück

Überschreitung Engelberg - Bannalp

Oberhalb der Nebelgrenze die herbtliche Sonne geniessen: Von der Fürenalp in Engelberg über den Wissberg und über einsame, karge Steinwüsten zur Rugghubelhütte. Auf dem Weg treffen wir auf eine Leiter, die es zu überwinden gilt. Am zweiten Tag über den Wissigstock und den Engelberger Rotstock zur Bannalp.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Datum/Dauer

Sa, 12.10.2019 - So, 13.10.2019

Eventnummer

Überschreitung Engelberg - Bannalp

Veranstaltungsort

Innerschweiz

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

öV; Übernachtung Hütte inkl. HP

Anmeldung möglich

Vom 01.06.2019 06:21 bis zum 04.10.2019 18:00

Touren-Typ

Wanderung

Voraussetzungen/Anforderungen

Trittsicherheit; Schwindelfreiheit; Kondition für angegebene Höhenmeter

Route/Details

Lange, einsame Tour, die nur bei schneefreien Verhältnissen machbar ist. Liegt schon Schnee, sind einfachere Wanderungen zur und von der Rugghubelhütte möglich.

Schwierigkeit

T4 - T5

Profil

1. Tag: Aufst: 1400 Hm, Abst: 1100 Hm
2. Tag: Aufst: 800 Hm, Abst: 1400 Hm

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

Wanderausrüstung; Helm; Sitzgurt und Klettersteigset; wetterfeste und warme Kleidung; SAC-Ausweis

Zeit und Treffpunkt

Bahnhof Luzern; Zeit wird später bekannt gegeben



Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: