Zurück

Moiry

Diese Tour wurde letztes Jahr witterungsbedingt abgesagt. Die beispielhaft renovierte Moiryhütte, die herrliche Gletscherarena und der hübsche Pigne de la Lé sind es wert, nochmals einen Versuch zu starten.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Tourengruppe

Datum/Dauer

Di, 02.07.2019 - Do, 04.07.2019

Eventnummer

2019-3379

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

260.--, 2mal Halbpension in der Hütte, Reisekosten

Anmeldung möglich

Vom 01.03.2019 00:00 bis zum 23.06.2019 00:00

Anmeldung

Hecht-Zeyer Berta, Tel.: +41 41 440 15 89, Mobile: +41 79 307 73 56, E-Mail: berta.hecht@bluewin.ch

Touren-Typ

Hochtour

Voraussetzungen/Anforderungen

schwindelfrei, Erfahrung im Blockgratklettern

Route/Details

Mit Zug und Bus fahren wir bis zum Ende des Stausees Lac de Moiry. Anstieg zur SAC-Hütte Moiry auf 2815 müM. Eventuell Abstecher zum Col du Gardien.
2. Tag: Aufstieg zum Col du Pigne. Hier folgt eine wunderschöne, unschwierige aber sehr ausgesetzte Blockgratkletterei (II) zum Gipfel. Die Aussicht vom Pigne de la Lé in die Walliser Alpen ist grandios. Kurzer Abstieg auf den Gletscher. Gletscherwaggel für die einen, attraktives Gletschertrekking für die andern, wie immer man es nimmt. Wir bleiben auf dem Eis bis zum Punkt 3845 unterhalb des Grand Cornier und wenden uns dann wieder der Moiryhütte zu.
3. Tag: Abstieg auf den Talboden, Wanderung entlang des Moiry-Stausees und anschliessende Höhenwanderung bis zur Alp Bendolla oberhalb Grimentz; Nach einer wohlverdienten Einkehr steigen wir nach Grimentz ab. Ankunft in Luzern: 20.01 h.

Schwierigkeit

L

Profil

1. Tag: Aufst: 730 Hm/3 h, Abst: 150 Hm/0.5 h
2. Tag: Aufst: 1100 Hm/3.5 h, Abst: 1100 Hm/2.5 h
3. Tag: Aufst: 400 Hm/1 h, Abst: 1600 Hm/4 h

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

Pickel, Steigeisen, Anseilgurt, 2 Schraubkarabiner, 1 Reepschnur ca. 2m, Hüttenschlafsack, Taschenlampe, Picknick für 3 Tage

Zeit und Treffpunkt

Bahnhof Luzern, Gleis 8: 09.50 h


Zurück


Ausrüstungslisten

Hier findest du unsere von den Tourenleitern empfohlene Liste zur Ausrüstung: