Zurück

Engelberger Haute Route

Ein Highlight in wilder, hochalpiner Umgebung zwischen Titlis und Spannort.

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Mit Bergführer
Datum/Dauer

Sa, 23.03.2019 - So, 24.03.2019 (2 Tage)

Eventnummer

2019-3138

Veranstaltungsort

Engelberg - Titlis

Leitung/Betreuung
Leistungen/Preis

340.- CHF, 2 Tage Führung durch dipl. Bergführer IVBV, Übernachtung im Grassenbiwak, exkl. Bergbahnen.

Anmeldung

Online über Anmeldeformular oder per E-Mail: angela.weibel@gmx.net

Touren-Typ

Skitour

Voraussetzungen/Anforderungen

gute Skitechnik, Kondition für Aufstiege bis 6h, Klettern III

Route/Details

Los geht's vom Klein Titlis in kurzer Gletscherabfahrt zum Hinter Titlischjoch. Über das Messer, ein kurzes, luftiges Gratstück gelangt man zu den Absteilstellen. Im wechsel zwischen abseilen und perfektem Skigelände bis zum Felssporn auf 2080m. Den Wendengletscher aufsteigend geht es zum Gipfel des Grassen und weiter zum einsamen Grassen Biwak.
Am zweiten Tag traviersieren wir den (Grassengrat) und gelangen so zu den Felsnadeln des Gross Spannort. Der Gipfel bietet eine kurze Kletterei im dritten Schwierigkeitsgrad. Die atemberaubende Rundsicht und die perfekte Abfahrt nach Engelberg lassen keine Wünsche offen.

Schwierigkeit

WS - S

Profil

Aufst: 1800 Hm/6 h

Anreise mit:

ÖV

Benötigtes Material

komplette Skitourenausrüstung inkl. Harscheisen, LVS, Lawinenschaufel, Felle; Steigeisen, Anseilgurt, 1 Schraubkarabiner, Helm, Tourenbekleidung inkl. Handschuhe, Kopfbedeckung, Stirnlampe, Sonnenbrille- und Creme, Skibrille, Toilettenartikel, Thermosflasche, Zwischenverpflegung für zwei Tage.

Zeit und Treffpunkt

06:45 Uhr, Talstation der Engelberg-Titilis Bergbahnen.


Bildimpressionen

Zurück