Zurück

Freie Plätze!

Hüttenweekend Bergseehütte OG Surental: 3. JO-Gratkletterei Hochschijen mit Simeon und Maurice

Die Bergseehütte wartet auf alle berggängigen Mitglieder der OG-Surental. Wandern, Klettern, eine Hochtour unternehmen und am Abend die Kameradschaft beim gemütlichen Zusammensein geniessen: dies verbindet uns. Alle OG-Surentalmitglieder erhalten detaillierte Informationen zu den Tourenangeboten persönlich. Wir freuen uns auf dich und deine Anmeldung hier für unsere Tour: Gratkletterei Hochschijen.

Datum/Dauer

Sa, 07.09.2024 - So, 08.09.2024 (2 Tage)

Organisierende Gruppe

OG Surental Jugend
OG Surental KiBe

Eventnummer

2024-15431

Leistungen/Preis

Übernachtungskosten, öV-Anfahrt oder Anteil PW

AGB (Auszug Kurs- und Tourenreglement)

Anmeldung möglich

Vom 15.06.2024 bis zum 25.08.2024

Bestätigte Anmeldungen

noch 5 freie Plätze (2/7)

(min. 2 Teilnehmende)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Touren-Typ

Klettern Fels

Schwierigkeit

3a - 4c (Mittlere Schwierigkeiten - Sehr grosse Schwierigkeiten)

Voraussetzungen/Anforderungen

Für die Gratkletterei am Hochschijen braucht es eine gute Trittsicherheit sowie erste Erfahrungen im Felsklettern. Es besteht die Möglcihkeit am Samstag gewisse Grundlagen zu repetieren.

Route/Details

Am Samstag laufen wir in ca. 1.5 h zur Bergseehütte. Nachdem wir unser Material deponiert haben, nehmen wir eine der vielen hüttennahen Klettermöglichkeiten in Angriff. Anschliessend geniessen wir das gemütliche Zusammensein auf der Hütte.
Am Sonntag geht es auf den Hochschijen über den Südostgrat. Eine schöne alpine Klettertour Tour mit anregenden Kletterstellen.

Profil

1. Tag: Aufst: 600 Hm/2 h, Abst: 600 Hm/2 h
2. Tag: Aufst: 600 Hm/2 h, Abst: 600 Hm/2 h

Anreise mit

ÖV

Zeit und Treffpunkt

9.45 Uhr bei der Bushaltestelle Göscheneralp, Dammagletscher (Abfahrt Sursee 6.42 - Ankunft Postauto 9.43)

Benötigtes Material

Gute Bergschuhe, Klettergurt, Abseilgerät, Prusik, 3 Schraub-karabiner, Standschlinge, Helm, Kletterfinken
nach Absprache: Seil, Expressschlingen
Seiden- oder Hüttenschlafsack