Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

"By fair Means" 2024 - Glarus Edition

Mit dem Velo ins Glarnerland und auf 1 1/2 3000er Zuhause - Beckenried - Pragelpass - Vrenelisgärtli - Urnerboden - Klausenpass - Clariden - Flüelen

Datum/Dauer

Fr, 28.06.2024 - So, 30.06.2024 (3 Tage)

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Eventnummer

2024-14034

Veranstaltungsort/Ausgangspunkt

Luzern Glarus Klausenpass

Leistungen/Preis

Übernachtung Glärnischhütte + Unterkunft Urnerboden, evtl. ÖV / Schiff

AGB (Auszug Kurs- und Tourenreglement)

Bestätigte Anmeldungen

noch 1 freie Plätze (5/6)

(min. 2 Teilnehmende)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bitte Referenztouren (Hochtouren mit/ohne Bergführer) angeben sowie kurze Info zu Ausdauer

Touren-Typ

Fahrradtour
Hochtour

Schwierigkeit

WS (wenig schwierig)

Voraussetzungen/Anforderungen

Hervorragenden Kondition für 3 Tage mit jeweils +-2000Hm im Aufstieg bzw. mit dem Velo. Hochtourenerfahrung, Trittsicherheit. Freude an strengen, ungewöhnlichen Touren :-)

Route/Details

Tag 1: Mit dem Velo geht es schwer bepackt Richtung Osten. Highlights sind die Fahrt mit der Fähre von Beckenried, die Fahrt über den Pragelpass (1548m) und die (Nach)Mittagspause am Klöntaler See. Am späten Nachmittag stellen wir die Velos ab und steigen zu Fuss zur Glärnischhütte (1989m) auf. Nach einem anstrengenden Tag wird uns ein Erfrischungsgetränk auf der Terrasse hervorragend munden.

Tag 2: Besteigung Vrenelisgärtli (2905m, Hochtour WS) via Normalweg. Kein 3000er, aber ein waschechter Glarner. Nach dem Abstieg ist der Tag für uns noch lange nicht vorbei. Mit unseren Velos umrunden wir das gesamte Massiv und fahren nochmal ca. 900 Hm bergauf Richtung Urner Boden, wo wir übernachten werden.

Tag 3: Früh morgens geht es weiter zum Klausenpass (1948m), wo wir - quasi im Vorbeifahren - den Clariden (3267m, Hochtour WS) via Iswändli und Westgrat besteigen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier ein Muss. Geographisch nur am Gipfel ein Glarner, dafür ein waschechter 3000er. Von da an geht es fast nur noch bergab bis Flüelen. Hier endet die "offizielle" Tour, wer will kann "By fair Means" noch an seinen Wohnort radeln, die Geniesser nehmen das Kursschiff Richtung Luzern und lassen die letzten 3 Tage bei einem kühlen Getränk revue passieren.

Profil

1. Tag: Aufst: 2000 Hm
2. Tag: Aufst: 2000 Hm
3. Tag: Aufst: 2000 Hm

Anreise mit

Keine Angabe

Zeit und Treffpunkt

wird noch bekannt gegeben.

Benötigtes Material

Komplette Hochtourenausrüstung + Tourentaugliches Velo