Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

Glaubenberg - Rickhubel - Fürstein

Aussichtsreiche Rundwanderung im Glaubenberggebiet mit 2 Gipfelzielen

Datum/Dauer

Fr, 28.06.2024 (1 Tag)

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Wandergruppe

Eventnummer

2024-13947

Leistungen/Preis

ca. CHF 19.00 Bahnfahrt Basis HT Luzern – Glaubenberg Passhöhe und zurück

AGB (Auszug Kurs- und Tourenreglement)

Anmeldung möglich

Vom 05.01.2024 bis zum 26.06.2024 12:00

Bestätigte Anmeldungen

ausgebucht (9/9)

(min. 3 Teilnehmende)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bei Anmeldung per email oder Telefon bitte Mitgliedernummer angeben.

Fischer Beatrice, Tel.: 041 490 23 35, Mobile: 079 654 94 34, E-Mail: trix.fischer@bluewin.ch

Touren-Typ

Wanderung

Schwierigkeit

T2 - T3 (einfache Bergwanderung - anspruchsvolle Bergwanderung)

Voraussetzungen/Anforderungen

Kondition für 9 km in der angegebenen Zeit zu erreichen

Route/Details

Start ist beim Glaubenberg Passhöhe 1540 m.ü.M. Erst durch das Moorgebiet Rick hinauf zum Rickhubel auf 1940 m.ü.M. wo wir das erste Gipfelziel nach 1 Stunde erreichen.
Weiter geht’s über die Hochebene und der nächste Aufstieg zum Fürstein 2040 m.ü.M. steht bevor. Diesen erreichen wir nach ca. 3/4 Stunden. Bei guter Weitsicht kann man sogar das Seebecken von Brunnen erkennen und das Panorama der vielen Alpengipfel lädt zum rasten ein. Ein kurzer Abstieg, gefolgt von einem weiteren Aufstieg über den kleinen Fürstein lohnt sich, bevor es weiter hinunter zur Sewenalp 1700 m.ü.M. geht. Über die Sewenegg und Schnabel erreichen wir den Ausgangspunkt Glaubenberg Passhöhe.

Profil

Aufst: 620 Hm/2.30 h, Abst: 620 Hm/1.30 h

Anreise mit

ÖV

Zeit und Treffpunkt

Bahnhof Entlebuch 08.22 Uhr nach Ankunft Zug von Luzern, Weiterfahrt mit Postauto nach Glaubenberg Passhöhe 08.25 Uhr

Benötigtes Material

Gutes Schuhwerk, Verpflegung aus dem Rucksack, genug zum Trinken, evtl. Regenschutz, Wanderstöcke empfohlen

Sonstiges

Billette bitte selber lösen / Rückfahrt mit Postauto ab Passhöhe 14.12 Uhr (letzte Gelegenheit Richtung Entlebuch)