Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

Säntis-Altmann

Im schönen Alpstein

Datum/Dauer

Mi, 06.09.2023 - Do, 07.09.2023 (2 Tage)

Organisierende Gruppe

Stammsektion Senioren Tourengruppe

Eventnummer

2023-11440

Leistungen/Preis

Fahrkosten ca. Fr. 50.- und Halbpension im Berghaus ca. Fr. 90.-

AGB (Auszug Kurs- und Tourenreglement)

Leitung/Betreuung
Anmeldung möglich

Vom 04.01.2023 06:00 bis zum 28.08.2023 18:00

Bestätigte Anmeldungen

ausgebucht (8/8)

(min. 3 Teilnehmende)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bärtschi Hans-Werner, Tel.: 041 280 43 22, Mobile: 079 317 31 40, E-Mail: hwl-baertschi@bluewin.ch

Touren-Typ

Wanderung

Schwierigkeit

T3 - T4 (anspruchsvolle Bergwanderung - Alpinwanderung)

Voraussetzungen/Anforderungen

Gute Kondition, Schwindelfreiheit

Route/Details

1.Tag: Wir reisen mit Bahn und Postauto nach der Schwägalp 1278 m, Zuerst geht es über Weideland zur Chammhalde, über diesen Chamm steigen wir auf schmalem Pfad steil zur Lücke P 2326, der Weiterweg folgt dem Bergwanderweg zum Säntis 2502 m, hier geniessen wir die herrliche Aussicht und übernachten im Berghaus.
2. Tag: Der Abstieg geht über den mit Drahtseilen gesicherten Lisengrat zum Rotsteinpass 2119 m, weiter folgt der steile Aufstieg zum Altmannsattel und ab hier weglos (T4) zum Altmann 2435 m mit herrlicher Aussicht. Der Abstieg ab Altmannsattel folgt dem Bergwanderweg über Zwinglipasshütte, Teselalp nach Wildhaus 1090 m. Heimreise mit Postauto und Bahn

Profil

1. Tag: Aufst: 1200 Hm/4.5 h
2. Tag: Aufst: 300 Hm/1.5 h, Abst: 1750 Hm/4.5 h

Anreise mit

ÖV

Zeit und Treffpunkt

Bahnhof Luzern 07.00, Abfahrt 07.09 Richtung Zürich

Benötigtes Material

Wanderausrüstung, gute Schuhe, Hüttenschlafsack, evtl. Stöcke

Sonstiges

Zwischenverpflegung aus dem Rucksack
Alle lösen das Billet selber: Luzern-Schwägalp via Zürich-Gossau und Wildhaus-Luzern via Wattwil-Biberbrugg