Zurück

Freie Plätze!

Grundlagen Kameradenrettung

Grundlagen Kameradenrettung

Klettern von alpinen Mehrseillängentouren oder Plaisirrouten sind deine Leidenschaft. Auch mit viel Erfahrung musst du dich auf unerwartete Probleme einstellen. Ein Seil, das sich beim Abziehen verhängt oder du verpasst den Abseilstand, dein Seilpartner stürtzt und ist verletzt... Gut, dass du die nötigen Seiltechniken vorher intensiv geübt hast. Mit dem erworbenen Wissen steigst du bestimmt entspannter in die nächste Mehrseillängentour ein.

Kurs-Nr.: S.22.KT.10
Kursdaten:

Sa, 11.06.2022 - So, 12.06.2022

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Kursort

Melchsee-Frutt, Grimsel Susten oder Furkagebiet.

Leistungen/Preis

CHF 275.- Ausbildung in Kleingruppen von 4 Personen pro Bergführer IVBV oder Sicherheitsexperte Walter Britschgi, exklusive Übernachtung / HP / Reisekosten
Beachte die AGB des SAC Pilatus.



Kursinhalte

Samstag
Selbstaufstieg am Seil, Aufziehen des Seilpartners im Nachstieg, Abseilen über Knoten bei beschädigtem Seil, Erwerben der Jojo-Technik mit Einfachseil in MSL, Gemeinsames Abseilen mit einem gehfähigen Verletzten

Sonntag
Erwerben der Jojo-Technik mit Doppelseil in MSL, Abseilen zu einem Schwerverletzten und erweitertes Abseilen bis zum Standplatz, Erwerben der Aufstiegstechnik am stillen Seil. Das heisst: Aufstieg zum Schwerverletzten, der als Gegengewicht dienend wie ein “Sandsack“, Seilverlängerung - Abbremsen einer verletzen Person über zwei Seillängen

Kursziele

Improvisierte Rettung in der Seilschaft mit realitätsnahen Übungen in Kleingruppen. Der Vorsteiger stürzt oberhalb der Seilmitte und braucht deine Hilfe! Der Nachsteiger stürzt, hängt im Seil und braucht deine Hilfe! Hast du das Know-how, um in solchen oder ähnlichen Stresssituation Hilfe leisten zu können! Unter anderem lernen wir neuartige Rettungs-Methoden, um einen Schwerverletzten oberhalb oder unterhalb des Standplatzes erreichen und stabilisieren zu können. An diesem Ausbildungstag erwirbst du verschiedene neue Seiltechniken.

Voraussetzungen

Das Basiswissen des Mehrseillängenkletterns bringst du mit und kennst die Grundknoten. Dein Kletterniveau ist mindestens 5c.

Benötigtes Material

Du erhältst nach deiner Anmeldung eine detaillierte Materialliste.

Anmeldung

Anmeldung für Nicht-SAC-Mitglieder per Mail an info@bergauf-bergab.ch mit Angabe von Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer

Zurück