Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

HMS Handhabung

HMS Handhabung

Die Halbmastwurfsicherung oder kurz HMS, ist eine der wichtigsten Sicherungstechniken. Zudem ist der Halbmastwurf einer der wichtigsten Knoten im Bergsport und dessen Beherrschung ein MUSS.
An diesem Abend lernst du die Funktion, Anwendung und Handhabung des HMS in der Theorie und im praktischen Einsatz kennen.
Dieser Kurs ist eine Ideale Vorbereitung für die Teilnahme an Outdoorkursen.

Kursdaten

So, 02.04.2017

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Kursort

EISELIN-Halle oder PILATUS INDOOR. Wird bei der Teilnahmebestätigung bekanntgegeben.

Leistungen/Preis

Erwachsene CHF 40.- und Jugendliche CHF 25.-, ink. Halleneintritt exkl. Mietmaterial.

Anmeldung

Online-Anmeldung

Spätestens eine Woche vor dem Kurs mit: Name, Adresse, Jahrgang und Mitglied-Nummer an Elisabeth Zingg. E-Mail: lizi(at)datazug.ch

Kursinhalte

Körper- und Fixpunktsicherung mit der HMS im Vor- und Nachstieg lernen. Blockierungsknoten in Verbindung mit der HMS kennen lernen.

Kursziele

Anwendung und Handhabung der HMS im Indoor - und Outdoor- Bereich kennen.

Voraussetzungen/Anforderungen

Mitglied SAC Pilatus, ab 14 Jahre, Kletter- und Sicherungstechnik für Vorstieg in der Halle (z.B. aus Grundkurs GK2).

Anreise mit

Keine Angabe

Zeit und Treffpunkt

19.00 Uhr, Pilatus Indoor oder Kletterhalle EISELIN (wird bei der Anmeldung bekanntgegeben)

Benötigtes Material

Klettergurt, Kletterfinken, HMS-Schraubkarabiner und Seil

Kursleitung
Bestätigte Anmeldungen

0 bestätigte Plätze (0/?)

Zurück