Zurück

Freie Plätze!

Aufbaukurs Kameradenrettung

Aufbaukurs Kameradenrettung

Wir üben den Notfall, damit du bei einem Unfall nicht planlos bist!
Die gängigen Rettungstechniken wie Selbstaufstieg oder ein Flaschenzug kennst du bereits.
Aber was machst du, wenn dein Seilpartner/in im Vorstieg oberhalb der Seilmitte stürzt und deine Hilfe braucht? Kein Natel-Empfang, keine andere Seilschaft, nur du kannst helfen!

Kurs-Nr.: S.21.RT.2
Kursdaten:

So, 13.06.2021

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Kursort

Klettergarten Lungern oder Melchsee-Frutt

Leistungen/Preis

CHF 140.-
Ausbildung in Kleingruppen von 2-4 Personen durch Bergführer IVBV und Experte


Kursinhalte

Selbstaufstieg am Seil, Aufziehen des Seilpartners im Nachstieg, Seilverlängerung, Abbremsen einer verletzen Person über zwei Seillängen, Abseilen über Knoten mit beschädigtem Seil, Stabilisierung und Fixierung des gestürzten Vorsteigers

Kursziele

Improvisierte Rettung in der Seilschaft mit realitätsnahen Übungen in Kleingruppen.
Der Vorsteiger stürzt oberhalb der Seilmitte und braucht deine Hilfe! Der Nachsteiger stürzt, hängt im Seil und braucht deine Hilfe! Hast du das Know-how, um in solchen oder ähnlichen Stresssituation Hilfe zu leisten! An diesem Ausbildungstag erwirbst du verschiedene neue Seiltechniken.

Voraussetzungen

Du bringst das Basiswissen des Mehrseillängenkletterns mit und kennst die Grundknoten. Dein Kletterniveau ist mindestens 5c /6a. Du beherrscht bereits folgende Rettungstechniken: Selbstaufstieg, Flaschenzüge, Abseiltechniken bei beschädigtem Seil.

Benötigtes Material

Du erhältst nach deiner Anmeldung eine detaillierte Materialliste.

Anmeldung

Anmeldung für Nicht-SAC-Mitglieder per Mail an info@bergauf-bergab.ch mit Angabe von Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer



Zurück