Zurück

Keine Online-Anmeldung möglich!

Eis und Firn

Eis und Firn

Bei Hochtouren sind Pickel und Steigeisen unerlässliche Ausrüstungsgegenstände. Sie tragen sehr viel zur Sicherheit bei. Zudem ist es von Vorteil, wenn du schon weißt, wie man sich in einer Seilschaft bewegt, bevor du deine erste Hochtour unternimmst. Wie du Pickel und Steigeisen korrekt einsetzt und richtig handhabst, wie auch das Bewegen in einer Seilschaft zeige ich dir an diesem Wochenende.

Kurs-Nr.: S.19.EF.1
Kursdaten:

Sa, 22.06.2019 - So, 23.06.2019

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Kursort

Steingletscher oder Rhonegletscher

Leistungen/Preis

310.-
Ausbildung in Kleingruppen von 4-6 Personen durch Bergführer IVBV, inkl. Übernachtung im Massenlager und HP, exkl. Reisekosten und Bahntickets


Kursinhalte

1. Tag:
Repetition der Grundknoten; korrekte Anseiltechnik mit Seilverkürzung zum bilden einer Seilschaft; richtiges Bewegen in einer Seilschaft; Pickeleinsatz und -handhabung, Verankerungen im Firn, elementare Technik im Umgang mit Steigeisen

2. Tag:
Ausbildung auf dem Gletscher; Verankerungen und Standplatzbau im Eis; erweiterte Technik im Umgang mit Steigeisen; Flaschenzugtechniken

Kursziele

An diesen zwei Tagen lernst du die richtige Technik, so wie den korrekten Umgang und die Anwendung von Steigeisen und Pickel. Zudem erwirbst du verschiedene Verankerungstechniken, den Standplatzbau, wie auch Sicherungsmöglichkeiten im Schnee, Firn und Eis. Weiter lernst du wie man eine Seilschaft bildet, sich korrekt einbindet und sich in dieser richtig bewegt. Es wird auch gezeigt, welche Rettungstechniken bei einem Spaltensturz möglich sind. So bist du richtig gerüstet um an einer geführten Hochtour teilnehmen zu können.

Voraussetzungen

Es sind keine Erfahrungen mit Steigeisen und Pickel notwendig. Die Grundknoten müssen beherrscht werden. Eine gute Grundkondition ist ebenfalls mitzubringen.

Benötigtes Material

Du erhältst nach Deiner Anmeldung eine detaillierte Materialliste.

Anmeldung

Kurs ausgebucht - evtl. Plätze auf Anfrage vorhanden.
Spätestens eine Woche vor dem Kurs mit: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Mitglied-Nummer an Patrick Felder. E-Mail: kontakt@patrick-felder.ch

Zeit und Treffpunkt

Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung mitgeteilt.

Sonstiges

Fehlendes Material kann bei mir gemietet werden. Eine frühzeitige Anmeldung ist erwünscht.


Zurück