Zurück

Skitechnik und Tiefschneefahren

Skitechnik und Tiefschneefahren

Mehr Genuss im Tiefschnee dank besserer Skitechnik – Im Tiefschnee und bei schwierigen Schneeverhältnissen ist es besonders wichtig, die Skis kraftsparend einsetzen zu können.

Kurs-Nr.:W.19.ST.3
Kursdaten:

Sa, 14.12.2019 (1 Tag)

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Kursort

Engelberg Titlis

Leistungen/Preis

125.- CHF, 1 Ausbildungstag durch dipl. Bergführer IVBV, exkl. Skitecket und Mittagessen. Die kleienen Stärkeklassen werden von Bergführern mit grossem Hintergrundwissen im Skitechnikbereich geleitet.


Kursinhalte

Wir zeigen dir Übungen, die auf das Skifahren abseits der Pisten zugeschnitten sind. Nebenbei lernst du die viel gerühmten Tiefschneeabfahrten von Engelberg kennen.

Kursziele

Durch die Beschäftigung auf und neben der Piste mit den Kernbewegungen des Skifahrens und individuelle Inputs verbesserst du deine persönliche Skitechnik.

Voraussetzungen

Parallelschwung auf der Piste. Der Kurs eignet sich aufgrund der verschiedenen Stärkeklassen vom Anfänger abseits der Piste bis zur geübten Freeriderin.

Benötigtes Material

tiefschneetaugliche Skiausrüstung, Rucksack, LVS, Schaufel, Sondierstange, (keine Felle, Mittagessen im Restaurant)

Anmeldung

Online über Anmeldeformular oder per E-Mail: angela.weibel@gmx.net

Zeit und Treffpunkt

8:15 Uhr bei der Talstation der Engelberg Titlis Bergbahnen.


Zurück