Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

Grundlagen Skihochtouren

Grundlagen Skihochtouren

Du bist regelmässig auf Skitouren unterwegs und möchtest nun auch im winterlichen, alpinen Gelände sicher unterwegs sein; dann bist du in diesem Kurs genau richtig.
1. Tag: Ausbildung und Zustieg zur Albert-Heim Hütte. Wir erlernen und üben das Anseilen auf dem Gletscher, die Spaltenrettung und optimieren die Tourenplanung.
2. Tag: Spannende Ausbildungstour rund um das kleine Kamel. Im Fokus stehen die Kletter- und Sicherungstechniken vom Skidepot zum Gipfel, sowie Verankerungen im Firn für steiles Skigelände.

Kursdaten/Dauer

Sa, 02.03.2024 - So, 03.03.2024 (2 Tage)

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Kursnummer

W.24.ST.6

Veranstaltungsort/Ausgangspunkt

Albert-Heim Hütte

Leistungen/Preis

Mit Bergführer/in als Bergführerangebot

360.- CHF, 2 Ausbildungstage in Kleingruppen 4-6 Personen durch dipl. Bergführer IVBV, Übernachtung in der SAC Hütte inkl. HP, exkl. Anreise.

AGB (Auszug Kurs- und Tourenreglement)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Online über Anmeldeformular oder per E-Mail: angela.weibel@gmx.net

Kursart

Winter: Skitouren

Kursstufe

2

Kursinhalte

Erwerben der Technik für Hochtouren auf Ski. Planung, Routenführung, Anseilen auf dem Gletscher, Spalten- und Selbstrettung, Kletter- und Sicherungstechniken vom Skidepot zum Gipfel.

Kursziele

Nach diesem Kurs kannst du einfache Skihochtouren selbständig unternehmen.

Voraussetzungen/Anforderungen

Skitourenerfahrung, Fitness für 3-4h Aufstiege, max. 1400 Höhenmeter

Anreise mit

ÖV

Zeit und Treffpunkt

8:50 Uhr beim Bahnhof in Realp.

Benötigtes Material

Komplette Skihochtourenausrüstung inkl. Felle, Harscheisen, LVS, Lawinenschaufel, Sondierstange, Steigeisen, leichter Pickel, Anseilgurt,
3 Schraubkarabiner, 1 Bandschlinge 120cm, Reepschnur 5-7m (6mm Durchmesser), Prusik, Tourenbekleidung inkl. Handschuhe und Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Skibrille, Stirnlampe, Thermosflasche, Zwischenverpflegung für zwei Tage und Toilettenartikel.

Bestätigte Anmeldungen

ausgebucht (6/6)

(min. 4 Teilnehmende)