Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

Coaching Hochtour Fels

Coaching Hochtour Fels

Bei anspruchsvolleren Kletter- und Hochtouren kommen verschiedene Sicherungstechniken zum Einsatz. Je nach Schwierigkeitsgrat gehen wir am kurzen Seil, sichern Microseillängen oder sogar ganze Seillängen. Stellen mit Bohrhaken, Zackenschlingen oder Friends und Keile wechseln sich ab. Vom Gipfel seilen wir ab oder steigen über einen Gletscher ab. Alle diese Techniken wenden wir in diesem Coachingkurs an.

Kursdaten/Dauer

Sa, 15.07.2023 - So, 16.07.2023 (2 Tage)

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Kursnummer

S.23.BF.13

Veranstaltungsort/Ausgangspunkt

Sustlihütte

Leistungen/Preis

Mit Bergführer/in

CHF 425.- bei 5 Teilnehmer für Ausbildung durch Bergführer IVBV, inkl. ÜN & HP exkl. Reisespesen

AGB (Auszug Kurs- und Tourenreglement)

Kursart

Sommer: Hochtouren

Kursstufe

3

Kursinhalte

An diesem Ausbildungsweeken im Sustengebiet behandeln wir folgende Themen:
Situativ korrektes Anwenden der Sicherungstechniken seilfreies Gehen, Gehen am kurzen Seil, halblanges Seil, Micro-Seillängen, Standplatzsicherung, Abseilen & Ablassen, Standplatzbau, Tourenplanung und Führung

Kursablauf
Samstag: Hüttenaufstieg und Ausbildung rund um die Sustlihütte in den Klettergärten und MSL

Sonntag: Wendenhorn Ostgrat, Trotzigplangenstock, Fünffingerstock/Wasenhorn

Kursziele

Sicher und effizient auf Hochtouren im Fels und Eis unterwegs sein.

Voraussetzungen/Anforderungen

Du hast schon einige Hochtouren bis ZS selbstständig unternommen, Beherrschst alle Grundknoten und Seiltechniken für Hochtouren im Fels, sicheres und effizientes Vorsteigen im 4, Grad im alpinen Gelände mit Bergschuhen, gute Steigeisentechnik, Kletterniveau mit Kletterfinken 5b bei MSL

Anreise mit

Keine Angabe

Sonstiges

Dieser Kurs ist für Fortgeschrittene. Bitte teile mir bei Deiner Anmeldung mit, welche Touren Du bereits gemacht hast.

Bestätigte Anmeldungen

noch 4 freie Plätze (1/5)

(min. 3 Teilnehmende)