Zurück

Anmeldefrist für Event ist abgelaufen!

Coaching Hochtour im Firn und Eis - Spaltenrettung

Coaching Hochtour im Firn und Eis - Spaltenrettung

Das Nadelhorn ist eine sehr abwechslungsreiche Hochtour, je nach Gelände muss die entsprechende Sicherungstechnik angewendet werden.
Beim Abstieg zur Bordierhütte fordert eine grosse Spaltenzone noch einmal volle Konzentration.
Eine spannende Coachingtour damit Du gut Vorbereitet in die Hochtourensaison starten kannst.
Du hast einen Grundkurs absolviert und einige Hochtouren gemacht und möchtest Dein Wissen updaten und bei einem Spaltensturz die Selbst- und Kameradenrettung beherrschen.

Kursdaten/Dauer

Fr, 30.06.2023 - So, 02.07.2023 (3 Tage)

Organisierende Gruppe

Stammsektion Aktive

Kursnummer

S.23.BF.8

Veranstaltungsort/Ausgangspunkt

Mischabelgebiet

Leistungen/Preis

Mit Bergführer/in

CHF 725.- Ausbildung in Kleingruppen von 4-5 Personen durch Bergführer IVBV, inkl. Übernachtung und HP exkl. Reisekosten und Bahnticket.
Beachte die AGB des SAC Pilatus Kurs und Tourenreglements.

AGB (Auszug Kurs- und Tourenreglement)

Anmeldung

Online-Anmeldung

Anmeldung für Nicht-SAC-Mitglieder per Mail an info@bergauf-bergab.ch mit Angabe von Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer

Kursart

Sommer: Hochtouren

Kursstufe

3

Kursinhalte

Kursablauf

Freitag
Anreise mit ÖV nach Saas Fee. Hüttenaufstieg zur Mischabelhütte.
Übungen gehen am kurzen Seil.
Tourenplanung und Risikomanagement.

Samstag
Coachingtour aufs Nadelhorn. Details siehe SAC Tourenportal.
Abstieg zur Bordierhütte.

Sonntag
Intensiver Ausbildungstag Selbst- und Kameradenrettung.
Abstieg nach Gasenried und Heimreise.

Kursinhalte
Seilschaftsgrössen Sicherheit und Risiko,veschiedenen Sicherungstechniken kurzes Seil bis Microseillängen, Verankerungen im Fels, Firn und Eis, Verhalten bei einem Spaltensturz, Selbst- und Kameradenrettung, Tourenplanung und Risikomanagement

Kursziele

Richtige Sicherungstechnik je nach Gelände und Schwierigkeit kennen und anwenden, um das Risiko auf Hochtouren zu minimieren.
Selbst- und Kameradenrettung bei einem Spaltensturz beherrschen.

Voraussetzungen/Anforderungen

Dies ist ein Kurs für Fortgeschrittene. Alle Teilnehmer müssen die Grundknoten und das Basiswissen für Hochtouren beherschen. Gute Kondition für eine Hochtour bis 8 Stunden und sichere Steigeisentechnik und klettern bis 3. Grad mitbringen.

Anreise mit

Keine Angabe

Benötigtes Material

Du erhältst nach deiner Anmeldung eine detaillierte Materialliste.

Bestätigte Anmeldungen

noch 1 freie Plätze (4/5)

(min. 4 Teilnehmende)