Last Minute

Keine Last Minute Touren vorhanden!

Aktuell

Unterstützung Hüfihütte

Tragen Sie finanziell zum Erhalt der SAC Bergunterkunft bei. Zum Einzahlungsschein ... Download ES...

mehr >>

Bibliothek 2018

Die Zeiten der Ausleihmöglichkeiten unserer Clubbibliothek wurden angepasst. Die genauen Details...

mehr >>

Freie Plätze Kurse

Für die Juli-Kurse Coaching Mehrseillängen und Aufbaukurs Hochtouren sind freie Plätze vorhanden:...

mehr >>

Jahresprogramm

Auch im 2018 bieten wir wieder attraktive und lehrreiche Kurse, Touren und Lager an. Link zu...

mehr >>

Neue Bücher und Landkarten

Liebes Clubmitglied  

Damit hoffentlich niemand umsonst in der Bibliothek erscheint, habe ich von einigen oft ausgeliehenen Führern ein zweites Exemplar angeschafft:
- Alpine Touren / Auswahlführer Walliser Alpen und Auswahlführer Berner Alpen
- Alpine Touren Berner Alpen, Bietschhorn / Nesthorn / Aletschhorn sowie
- Skitouren Walliser Alpen Ost

Vollständig überarbeitet liegt nun der Skitourenführer Berner Alpen Ost, vom Hohgant bis Aletschhorn, von Martin Maier, vor. Dieser Führer mit 128 aktuellen Routenbildern beschreibt sämtliche klassischen, viele bekannte und einige neue Routen.

Auf Ende des vergangenen Jahres habe ich den Bestand an Landeskarten aktualisiert:  Sie finden neu 76 Landeskarten im Massstab 1:25‘000 sowie 4 Landeskarten im Massstab 1:50‘000 mit eingezeichneten Routen sowie neu 15 aktuelle Skitourenkarten.  

Von Werner Schildknecht, vielen von uns sicher noch als ehemaliger Redaktor des «Pilatus» bekannt, habe ich das schöne lesens- und betrachtenswerte Buch «Titlis, Spielplatz der Schweiz» erhalten. Im Buch befindet sich eine persönliche Widmung des Autors, nämlich Daniel Anker, für den leider verstorbenen Alfred Waldis. Und nun ist es in unserer Bibliothek gelandet und findet sicher auch hier den einen oder die andere Interessierte/n.  

Für alle, die so richtig gern lesen, habe ich zwei Bücher gefunden:
«Der nächste Schritt» von Ueli Steck mit Karin Steinbach, wo beschrieben wird, wie es nach den dramatischen Ereignissen am Mount Everest und am Shisha Pangma sowie nach den Erfahrungen bei seinem Grenzgang an der Annapurna-Südwand weiterging.  

«Ich werde dich nicht warten lassen» ist die sehr berührende Geschichte von Nives Meroi und ihrem Mann Romano. Im Jahr 2009 galt Nives Meroi als Favoritin, als erste Frau alle 14 Achttausender zu besteigen. Wenige hundert Höhenmeter unterhalb des Kangchendzönga geht es Romano nicht gut und er beschliesst umzukehren. Nives zögert keinen Augenblick: sie steigt aus dem Achttausender-Wettkampf aus, da sie Romano weder warten noch allein absteigen lassen will. Was folgt, stellt das Paar vor grössere Herausforderungen als alle Achttausender zusammen.  

Monika Gisler
Januar 2017