Last Minute

Keine Last Minute Touren vorhanden!

Aktuell

Unterstützung Hüfihütte

Tragen Sie finanziell zum Erhalt der SAC Bergunterkunft bei. Zum Einzahlungsschein ... Download ES...

mehr >>

Bausommer 2018

Profis und unser Hüttenwerker-Team sanieren im Hochgebirge die Hüfihütte. Bilder vom Bausommer...

mehr >>

Bibliothek 2018

Die Zeiten der Ausleihmöglichkeiten unserer Clubbibliothek wurden angepasst. Die genauen Details...

mehr >>

Jahresprogramm

Auch im 2018 bieten wir wieder attraktive und lehrreiche Kurse, Touren und Lager an. Link zu...

mehr >>

Gerettet

Studerhorn N-Wand und Finsteraarhorn

Zwei Berufs-Feuerwehrleute aus München verliessen um 04.30 Uhr das Biwak um die Studerhorn-Nordwand zu besteigen. Schon bald legte sich Nebel in den Gletscherkessel und ich konnte sie nicht verfolgen. Im Verlaufe des Vormittags erschienen neue Gäste. Ich begrüsste sie mit Alphornklängen. Um 16.00 Uhr hat sich ein heftiges Gewitter entladen. Das Biwak voll Gäste. Um 18.00 Uhr schaute ich auf den Gletscher hinunter und sah zwei Bergsteiger vom Finsteraar-Firn Richtung Strahlegg steigen. Der zweite Mann blieb immer wieder stehen. Ich meinte zu den Gästen, da kommen auch zwei total auf dem Hund. Nach einer Stunde erschien der Erste beim Biwak. Es handelte sich um einen der Feuerwehrmänner. Mir entschlüpfte die Bemerkung „Ausser Spesen nichts gewesen“. Da erwiderte er, dass sein Freund schwer verletzt sei. In der Nähe des Ausstiegs hätte ein Stein den Arm seines Kameraden total zertrümmert. In stundenlanger Arbeit hätte er seinen Kameraden die ganze Wand zurück klettern lassen. Aus Angst vor dem Erfrieren hätte er ihn nicht in einem Schneeloch warten lassen wollen. Während dieser Rettungsarbeit hörten sie Alphornklänge, doch der Nebel verhinderte die Sicht. Ein anwesender Arzt leistete dem Verunglückten erste Hilfe. Dank der neuen Notfunkanlage konnte der Helikopter-Pilot in einem waghalsigen Flug den Verunglückten durch die Gewitterwolken nach Interlaken fliegen. Der Arzt meinte zum gesunden Kameraden, mit seinem Handeln hätte er seinem Freund das Leben gerettet.

Flugaussichten

Geschwinder Mann

Verschneite Sache

Gerettet

Fünf Sterne

Aussteigen bitte